Job.DNA: Für die besten Jobtreffer.   Jetzt starten
 

Hauswart / Hauswartin: Berufsbeschreibung

Nachdem man zwei Jahre berufsbegleitend diverse Vorkurse besucht hat, kann man die Berufsprüfung (BP) zum Hauswart bzw. zur Hauswartin antreten. Hauswarte und Hauswartinnen sind in der Regel für den Unterhalt und die Pflege von Wohnhäusern, Geschäftsliegenschaften oder öffentlichen Gebäuden zuständig. Nebst Reinigungsarbeiten übernehmen sie auch kleinere Reparaturen oder Instandhaltungsarbeiten. Ebenfalls regelmässig zu Pflegen ist die Umgebung der Liegenschaft. So fällt oft auch Gartenarbeit an wie z.B. das Rasenmähen, das Schneiden von Hecken etc. In Spitälern, Einkaufzentren oder Schulen sind sie ebenfalls für die allgemeine Sicherheit des Betriebes. Dort sind sie jedoch auch für die Leitung und Überwachung bzw. Delegierung der Reinigungs- oder Reparaturarbeiten zuständig und führen das Schlüsselinventar. In Mietshäusern sind Hauswarte die ersten Ansprechpartner für die Mieter.
Suchen Sie eine Stelle als Hauswart / Hauswartin
Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung als Hauswart / Hauswartin
Verwandte Begriffe: Hauswart, Hauswartin, Unterhalt, Liegenschaft, Geschäft, öffentlich, Reinigung, Haustechnik, Reparatur, Umgebung, Mieter, Ausbildung, Weiterbildung, BP, Job, Stelle, Stellenangebot, Jobangebot