Job Coach > 5 Spannende Details über den Online-Jobmarkt
, ,

5 Spannende Details über den Online-Jobmarkt

An welchen Tagen werden die meisten Jobs online gestellt? Welche Branchen haben das grösste Suchvolumen? Welche Positionen sind am beliebtesten? Antworten auf diese Fragen liefern jetzt die die neuesten Daten der JobCloud Market Insights.

Die JobCloud Market Insights haben das Klickverhalten von Jobsuchenden und Personalern auf jobs.ch und jobup.ch, den beliebtesten Online-Jobportalen der Deutschschweiz und der Westschweiz, analysiert. In Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften konnten dadurch besonders interessante Einblicke in das Verhalten auf dem Schweizer Stellenmarkt gewonnen werden.

# Männer sind nach wie vor im Vorteil

Ob wir es gerne hören oder nicht: Tatsache ist, dass die Bewerberprofile der Männer viel mehr Beachtung finden, als jene der Frauen. Während die Profile von Frauen im Durchschnitt 16 mal angeklickt werden, können sich Männer über eine durchschnittliche Klickrate von 31 freuen.

bildschirmfoto-2017-02-07-um-09-51-21

# Die Gewinner sind Industrie, Dienstleistungen und Gesundheitswesen

Nicht alle Branchen sind im Online-Stellenmarkt gleich oft vertreten. Mit über 10% der gesamten Online-Jobangebote sind vor allem die Sektoren Industrie, diverse Dienstleistungen sowie Gesundheitswesen besonders relevant. Am wenigsten Stellen sind in Bildungswesen, Personalberatung sowie Land- und Forstwirtschaft ausgeschrieben.

# Fachverantwortung, Mitarbeiter oder Führungsposition?

Die meisten ausgeschriebenen Jobs – nämlich über die Hälfte – sind Stellen mit Fachverantwortung. Dann folgen Stellen ohne Fach- oder Führungsverantwortung. Durchschnittlich jede zehnte ausgeschriebene Stelle betrifft einen Job mit Kaderverantwortung.

# Zu dieser Uhrzeit hast du die grösste Konkurrenz

Wenn du auf jobs.ch und jobup.ch auf Online-Jobsuche bist, dann kannst du davon ausgehen, dass vor allem vormittags zwischen 9:00 und 11:00 Uhr sowie gegen 14:00 gemäss der hohen Anzahl an Klicks Hochbetrieb herrscht. In den frühen Morgenstunden sowie am Abend wird hingegen viel weniger auf Jobangebote geklickt.

bildschirmfoto-2017-02-07-um-11-45-58

# Freitags am meisten neuen Stelleninserate

Ein Tipp am Ende: Vor dem Wochenende solltest du die Stellensuche besonders intensiv betreiben. Denn die JobCloud Market Insights bestätigen, dass am Freitag ein Viertel aller Jobinserate und damit deutlich mehr als an allen anderen Tagen ausgeschrieben werden. Als nächstes Folgen der Dienstag und der Donnerstag mit knapp 19% Neuausschreibungen. Es kann dir also einen grossen Vorteil gegenüber anderen Kandidaten verschaffen, wenn du dich bei Erscheinen des Stelleninserates gleich bewirbst.

Das sind bei weitem noch nicht alle Daten und Zahlen, die diese Studie herausgefunden hat.

Ähnliche Beiträge

Vier Eckpfeiler, die dir helfen, zur Führungskraft zu werden
Gesucht: Praktikant, der irgendwas mit Social Media, Reisen und Schreiben macht