Online Jobsuche

Tipps wie du im Internet auf Jobsuche gehst.

Job Coach > Ratgeber & Checklisten > Online Jobsuche

10 Tipps für die Jobsuche im Internet

Online auf Stellensuche zu gehen, ist heute die einfachste und beliebteste Methode. Im Internet erwartet dich ein grosses Angebot an offenen Stellen. Aber wie gehst du bei der Jobsuche im Web am besten vor? In diesem Ratgeber haben wir zehn hilfreiche Tipps für dich zusammengefasst.

1. Recherchiere nach geeigneten Webseiten

Auf den Karriereportalen lassen sich jede Menge Jobs finden. Doch wo fängt man am besten an? Jobs.ch ist das beliebteste Stellenportal in der gesamten Deutschschweiz mit Stelleninseraten für alle Branchen. Auch jobscout24.ch oder monster.ch können hilfreich sein. Neben den allgemeinen Jobportalen gibt es weitere spezialisierte Plattformen wie Topjobs für Kaderpersonal, MedTalents für Gesundheits-Fachkräfte oder Medienjobs für die Jobsuche im Bereiche Marketing, Medien und Kommunikation. Wenn dich ein Unternehmen besonders interessiert, solltest du auf dessen Webseite vorbeischauen. Einige Firmen haben spezielle Karriereseiten im Internet und geben nützliche Tipps und Ratschläge für Bewerber.

2. Stelle dein Suchprofil zusammen

Du weisst bereits ganz genau, wonach du suchst? Oder möchtest du erst einmal schauen, was der Arbeitsmarkt zu bieten hat? Bei der Stellensuche im Internet wird es dir leichter fallen, wenn du nach bestimmten Suchkriterien vorgehst. Überlege dir genau, ob du nur an deinem Wohnort, in deinem Kanton oder in der gesamten Schweiz nach einem Job suchen möchtest. Notiere dir ausserdem einige Suchwörter, die für den Beruf relevant sind. Anhand dieser Kriterien lässt sich die Ergebnisliste besser eingrenzen und du findest einfacher passende Stellen.

3. Suche nach weiteren Informationen zur Stellenausschreibung

Wenn im Stelleninserat der Firmenname angegeben ist, kannst du weitere Recherchen anstellen. Informiere dich zum Unternehmen und finde heraus, ob es der richtige Arbeitgeber für dich sein könnte. Dem Firmenprofil kannst du ausserdem wichtige Informationen für deine Bewerbung entnehmen. Die Firmenphilosophie, Qualifikationen der Mitarbeiter und angebotenen Leistungen oder Produkte sind neben anderen Aspekten hilfreiche Ansatzpunkte.

4. Jobsuche einmal umgekehrt

Auf der Stellenbörse im Internet sind neben Bewerbern auch Headhunter und Personaler unterwegs. Du möchtest die perfekte Stelle finden? Registriere dich online bei Job-Plattformen und lege ein Profil mit deinem Lebenslauf, einem Foto und weiteren Informationen zu deiner Person an. Je mehr du über dich erzählst, umso besser können Recruiter dir bei der Suche nach einem passenden Job helfen. Wenn du dich bei jobs.ch anmeldest, kannst du dort deinen CV hochladen so von potentiellen Arbeitgebern gefunden und kontaktiert werden.

5. Durchforste die Portale regelmässig nach neuen Jobangeboten

Als registrierter User kannst du bei jobs.ch einen Job-Alarm aktivieren, der dir die neuesten Stellen anhand deiner Suchkriterien zuschickt. So erhältst du regelmässig interessante Job-Updates. Diese Hilfe ist praktisch, trotzdem solltest du aber auch aktiv weitersuchen.

6. Smartphone-Apps machen dir die Jobsuche einfacher

Die grossen Jobportale bieten ihre eigenen Apps an. Mache davon Gebrauch und teste die verschiedenen Funktionen aus! Versuche es auch mit der neuen Job-App Talentfly, bei der du auf spielerische Art interessante Stellenangebote finden kannst.

7. Networking bringt dich weiter

Auf sozialen Netzwerken im Internet lassen sich nützliche Kontakte zu Unternehmen und Recruitern knüpfen. Am bekanntesten sind LinkedIn und Xing, aber auch Facebook kann für die Jobsuche hilfreich sein. Über diese Karriereseiten inserieren viele Firmen übrigens auch ihre neuesten Stellenangebote und du kannst dich direkt mit deinem Profil bewerben. Nimm dir daher Zeit bei der Erstellung deines persönlichen Profils und ergänze deinen Lebenslauf um interessante Informationen zu deiner Berufserfahrung.

8. Bewirb dich professionell

Bei den meisten Stellenbörsen ist bereits ein Link zu jedem Stelleninserat hinterlegt, über den du deine Bewerbung abschicken kannst. Einige Firmen bevorzugen jedoch den direkten Weg. Informiere dich über die Formalitäten und passe deine Bewerbungsunterlagen den individuellen Vorgaben an. Generell empfiehlt es sich, dem Lebenslauf ein Anschreiben beizufügen.

9. Stelle dich mit einer Initiativbewerbung vor

Du interessierst dich für ein bestimmtes Unternehmen, jedoch findest du online nicht die richtige Stelle für dich? Werde selbst aktiv und frage bei der Firma an! Eigeninitiative wird häufig belohnt und das Gespräch mit dem Personaler kann dir ausserdem wissenswerte Infos zum Arbeitgeber verschaffen.

10. Setze dir Ziele und erstelle einen Zeitplan

Damit du bei der Suche nach Stellen im Internet nicht untergehst, solltest du dir Ziele stecken. Wie viele Bewerbungen willst du in dieser Woche abschicken? Nach wie vielen Tagen lohnt es sich, beim Unternehmen nachzuhaken? Kontrolliere deine Aktivitäten und sei erfolgreicher bei der Online-Jobsuche.