Job Coach > So hoch ist der Lohn in den zehn meistgesuchten Berufen

So hoch ist der Lohn in den zehn meistgesuchten Berufen

Lohnverhandlungen sind immer so eine Sache, denn oft weiss man nicht, wie viel Lohn einem wirklich zusteht. Wer eine Ahnung bekommen möchte, welcher Lohn in der jeweiligen Branche üblich ist, sollte sich daher vorher informieren – beispielsweise mit dem Lohnrechner auf jobs.ch. Dort findest du unter deinem Beruf wertvolle Infos, wieviel man durchschnittlich verdient, was das Alter und die Berufserfahrung beim Lohn ausmachen und welche Lohnnebenleistungen angeboten werden. Als Beispiel haben wir hier die Löhne der zehn meistgesuchten Stellen auf jobs.ch mittels Lohncheck genauer unter die Lupe genommen.

Bitte beachte, dass sich alle Daten aus diesem Artikel auf Lohndaten aus unserem Lohncheck beziehen und sich diese verändern können – je nachdem wie viele Lohndaten eingegeben werden. Die Lohndaten wurden zum Zeitpunkt des Artikels, im August 2018, abgerufen und stellen Richtwerte dar. Regionale Unterschiede wurden in diesem Artikel nicht berücksichtigt.

Hier geht’s zum Lohncheck

Jetzt Lohn vergleichen

1. Lohn von Chauffeuren

Wer mit dem Lastwagen oder dem Transporter unterwegs ist, verdient im Durchschnitt knapp CHF 64’000, die Berufserfahrung macht dabei nicht einen sehr grossen Unterschied.

Wer bis zu zwei Jahre Berufserfahrung als Chauffeur hat, verdient durchschnittlich CHF 250 pro Monat weniger, als jemand mit bis zu 21 Jahren Berufserfahrung. Das Alter macht da schon einen grösseren Unterschied, denn ab 35 Jahren beträgt das Jahressalär CHF 65’000 im Vergleich mit bis zu 25-Jährigen, die ein Jahressalär von etwas mehr als CHF 58’000 bekommen. Im Branchenvergleich verdient man als Chauffeur im Gesundheits-/Sozialwesen am wenigsten und in der Versicherungsbranche am meisten. Die meisten erhalten zudem Essensvergünstigungen (38%), ein Mobiltelefon (26%) und einen Parkplatz (17%).

2. Lohn von Logistikern

Als Logistiker verdient man als Berufseinsteiger knapp CHF 60’000, der Lohn steigt jedoch mit dem Alter. Wer 21 Jahre und mehr Erfahrung mitbringt, verdient durchschnittlich CHF 74’800 pro Jahr. Einen grossen Unterschied macht auch das Alter. Denn wer zwischen 45 und 55 Jahre alt ist, verdient CHF 75’000, wobei im Vergleich die zu bis 25-Jährigen knapp CHF 55’000 verdienen. Die bestbezahlte Branche bei Logistikern ist die öffentliche Verwaltung oder Verbände, den niedrigsten Lohn erhält man in der Medien-, Druckerei-, Verlags-Branche. Ein Viertel gab an, zusätzlich zum Lohn einen Parkplatz und oder Mitarbeiterrabatte zu erhalten.

3. Lohn von MPAs (Medizinischen Praxisassistenten)

Nach der Lehre und mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung verdient man als MPA etwas mehr als 64’000 Franken, wer zwischen neun und elf Jahre Erfahrung mitbringt, verdient CHF 69’400 CHF, zwischen zwölf und 21 Jahren sind es dann CHF 75’400. Die bestbezahlte Branche bei den MPAs ist das Bildungswesen, das Schlusslicht beim Lohn ist im Gewerbe / Handwerk zu finden. Ausserdem bekommt jede/r Zehnte einen Parkplatz und/oder Mitarbeiterrabatte.

4. Lohn von Sachbearbeitern

Sachbearbeiter verdienen durchschnittlich die ersten fünf Jahre etwa gleich viel, also ungefähr 65’200 Franken. Danach steigen die Löhne, bis man mit bis zu 21 Jahren Berufserfahrung mehr als CHF 84’000 verdient. Das Alter spielt beim Lohn schon eine grössere Rolle, denn bis zu 25 liegt der Lohn bei 57’400 Franken, zwischen 25 und 35 bei 66’200 Franken und zwischen 36 und 45 bei CHF 74’700. Das Bildungswesen gibt die besten Löhne, danach folgt die Bank- und Finanzbranche. Am wenigsten verdient man in der Personalbranche. 19% gaben ausserdem an, einen Parkplatz und/oder Mitarbeiterrabatte zu erhalten.

Ist dein Job nicht dabei? Gib hier deinen Jobtitel ein und vergleiche deinen Lohn! (Vergiss nicht, in den Tabs den Lohn nach Alter und Berufserfahrung anzuwählen)

Jetzt dein Job eingeben

5. Lohn von Produktionsmitarbeitern

Die Berufserfahrung ist bei Produktionsmitarbeitern nicht ausschlaggebend für mehr Lohn, da bis zu 21 Jahren immer zwischen 54’600 und 57’600 Franken Lohn verdient wird. Hingegen ist das Alter schon ein grösserer Indikator, da es bis zu 25 Jahren 50’000 Franken gibt und zwischen 44 und 55 Jahren CHF 59’000. Am tiefsten setzt man den Lohn im Gastgewerbe / Hotellerie, am höchsten in der Bank- und Finanzindustrie. Ein Fünftel gab an, einen Parkplatz zu bekommen.

6. Lohn von Dentalassistentinnen bzw. -assistenten

Lohn-Nebenleistungen sind bei Dentalassistentinnen bzw. -assitenten eher rar, wie die Angaben in unserem Lohnrechner zeigen. So bekommen 9% einen Parkplatz nur 5% Mitarbeiterrabatte. Wer mit mehr Berufserfahrung mehr verdienen will, braucht mindestens neun Jahre Berufserfahrung, denn davor variiert der Lohn fast nicht, er liegt bei ungefähr 53’000 Franken. Ab neun Jahren Berufserfahrung gibt’s dann aber mindestens CHF 61’500. Im Altersvergleich verdient man zwischen 35 und 45 Jahren mit knapp 70’000 Franken am meisten. Die bestbezahlte Branche wiederum ist die Medien-, Druckerei- und Verlagsbranche.

7. Lohn als Hauswart/in

Hauswarte mit zwei bis acht Jahren Berufserfahrung verdienen zwischen CHF 68’000 und CHF 71’000, danach verdient man zwischen 81’000 und 83’000 Franken. Eine stete Erhöhung sieht man relativ deutlich beim Alter, denn bis zu 25 Jahren ist der Durchschnittslohn knapp 56’000 Franken, danach bis zu 35 Jahren 65’000 Franken, zwischen 35 und 45 CHF 71’500 und ab 45 knapp CHF 80’000. Ein Drittel erhält zusätzlich zum Lohn ein Mobiltelefon. Im Branchenvergleich gibt’s den höchsten Lohn in der Energie- / Wasserwirtschaft und den tiefsten Lohn bei Versicherungen.

Ist dein Job nicht dabei? Gib hier deinen Jobtitel ein und vergleiche deinen Lohn! (Vergiss nicht, in den Tabs den Lohn nach Alter und Berufserfahrung anzuwählen!

Jetzt dein Job eingeben

8. Lohn von Pflegehelfern

Der Durchschnittslohn von Pflegehelfern liegt bei knapp 54’000 Franken und verändert sich weder bei steigender Berufserfahrung noch bei steigendem Alter wesentlich. Wer zwischen zwölf und 21 Jahren Berufserfahrung mitbringt, bekommt durchschnittlich knapp 58’000 Franken. Am meisten Lohn gibt es in der öffentlichen Verwaltung und Verbänden, am wenigsten in der Personalberatung. Dafür gaben 12% an, Essensvergünstigungen zu erhalten und 10% nannten als Lohnnebenleistung einen Parkplatz.

9. Lohn als Koch/Köchin

Auch wer mehr Berufserfahrung als Koch mitbringt, verdient nicht unbedingt mehr als den Durchschnittslohn von CHF 57’000 pro Jahr. Jedoch je älter man wird, desto mehr verdient man auch. So bekommt man zwischen 25 bis 25 Jahren etwa 56’500 Franken, zwischen 35 und 55 Jahren etwa 60’000 Franken und ab 55 Jahren 68’000 Franken Lohn. Bestbezahlt ist man als Koch in der Maschinen- und Anlagebau-Branche, am wenigsten verdient man im Gewerbe und allgemeinen Handwerk. 14% führten ausserdem auf, dass sie Mitarbeiterrabatte und Essensvergünstigungen bekommen.

10. Lohn als FaGe (Fachfrau/-mann Gesundheit)

Die bestbezahlte Branche ist bei den FaGes die allgemeine Dienstleistungsbranche oder das Gesundheits-/Sozialwesen. Bei den bis 25-Jährigen liegt der Durchschnitt bei knapp CHF 58’000, wobei der Jahreslohn während zehn Jahren immer zwischen 2’000 und 4’000 Franken steigt. Ähnlich ist es beim Lohn in Abhängigkeit der Berufserfahrung. Dort verdient man bei bis zu zwei Jahren Berufserfahrung knapp CHF 59’000 und der Lohn erhöht sich dann im Rhythmus von zehn Jahren immer um ca. 2’000 Franken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Koller
sagte am September 10, 2018 at 4:27 pm :

Logistiker mit 21 Jahren Berufserfahrung verdient 74’000.- im Jahr, als über 45 jähriger sogar 75’000?
In welchem Land soll das sein? In der Schweiz verdient man bestenfalls 64’000.- und mit 49j. werden Logistiker entsorgt. Von ihren Zahlen kann ein Logistiker nur träumen…

Antworten
Simal
Simal
sagte am September 12, 2018 at 6:54 am :

Hallo Koller

Danke für deinen Kommentar und deine Erfahrungswerte. Wie bereits im Artikel erwähnt, basieren die Lohndaten aus unserem Lohncheck. Hier werden die Daten selbst von den Kandidaten angegeben damit die Transparenz gewährleistet ist. Bitte beachte, dass sich die Daten verändern können – je nachdem wie viele Lohndaten eingegeben werden. Regionale Unterschiede wurden in diesem Artikel nicht berücksichtigt.

Wenn du deine Lohndaten ebenfalls eingeben willst, damit dies im Lohncheck berücksichtig wird, kannst du es hier machen: https://www.jobs.ch/de/lohn-angeben/step1/

Liebe Grüsse
Simal von jobs.ch

NOUREDDINE ATA
sagte am September 10, 2018 at 10:48 pm :

Hello
I propose you my candidacy for the position of Roofer Zinger who has caught my attention.
You will find my contact information and my CV as an attachment.
I am at your disposal for any further information.

Antworten
Simal
Simal
sagte am September 12, 2018 at 7:04 am :

Hello Noureddine Ata

Thank you for your comment.

Unfortunately we are not a recruitment agency, and are therefore not able to place you in a job.
Please apply directly to the company, you will find the contact details in the job ad.

To support your job search, you can register your search profile on jobs.ch under job alarm. You will then receive daily matching job ads by email.
http://www.jobs.ch/en/service

We wish you success in your job search.

Kind Regards
Simal

Ähnliche Beiträge

5 Firmen, die den Lohn bereits im Stelleninserat angeben
Wenn der Lohn schon im Jobangebot steht – ein Interview