Eidgenössisch anerkannte/r Kinder und Jugend Psychotherapeutin / Psychotherapeut

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Bern Wabern
  • Veröffentlicht:

    22 November 2022
  • Pensum:

    80 – 100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch

Eidgenössisch anerkannte/r Kinder und Jugend Psychotherapeutin / Psychotherapeut

Eidgenössisch anerkannte/r Kinder und Jugend Psychotherapeutin / Psychotherapeut

Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für eine menschlichere Welt ein!

Das Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer des Schweizerischen Roten Kreuzes sucht per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung eine Persönlichkeit als Psychologische/r oder ärztliche/r Psychotherapeutin / Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche, 80%

(Stellenprozente verhandelbar)

Das können Sie bewegen


  • Im Rahmen des Auftrags des Ambulatoriums SRK führen Sie mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien sowie mit unbegleiteten Minderjährigen, Trauma fokussierte, psychotherapeutische Abklärungen und Behandlungen durch und erledigen die damit verbundenen administrativen Aufgaben. Die Behandlungen finden in enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen interdisziplinären Team statt.

  • Zusammen mit ihrer Kollegin sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung der Angebote im Kinder- und Jugendbereich, dazu erarbeiten Sie Konzepte, zeichnen sich für Prozesse verantwortlich und setzen diese um.

  • Sie arbeiten punktuell an Projekten mit sowie der Entwicklung und Durchführung von internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen des Kinder- und Jugendbereichs.

  • An Fallbesprechungen, Supervisionen und internen Weiterbildungen nehmen Sie regelmässig teil.

  • Aktuell sind wir auf dem Weg in ein Kreismodell, weshalb sich evtl. weitere Aufgaben in dieser Funktion ergeben können. Entsprechend wünschen wir uns von Ihnen eine Offenheit bezüglich struktureller Veränderung und agiles Arbeiten mit wenig Hierarchien und entsprechender Verantwortungsübernahme.

Das bringen Sie mit


  • Sie verfügen über den Fachtitel eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin / anerkannter Psychotherapeut oder den in der Schweiz anerkannten Facharzt für Psychiatrie und haben mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Gesundheitswesen und / oder in der Psychiatrie.

  • Sie sind gerne in einem interdisziplinären Behandlungs- resp. Beratungsteam tätig und an der anspruchsvollen Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten interessiert, idealerweise bringen Sie Erfahrung im Migrations- und Traumabereich mit.

  • Sie behalten auch bei hoher Arbeitsbelastung und fallbedingter Dynamik den Überblick und lassen sich nicht leicht aus der Ruhe bringen.

  • Sie schätzen komplexe Sachverhalte, priorisieren Ihre Interventionen, können sich interdisziplinär gut abstimmen und übernehmen gerne Verantwortung.

  • Sie arbeiten auch gerne konzeptuell, gehen offen auf neue Situationen zu und behalten - auch bei hohem Arbeitsanfall den Überblick.

  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich C2) und idealerweise Sprachkenntnisse in Französisch und Englisch (weitere Sprachen von Vorteil) runden Ihr Profil ab.

  • Einwandfreier Leumund belegt durch einen aktuellen Sonderprivatauszug (kann vor Abschluss der Rekrutierung angefordert werden).

Das erwartet Sie bei uns


  • Nicht alltägliches, transkulturelles herausforderndes Wirkungsfeld

  • Flexibilität durch Jahresarbeitszeit ohne Nacht- und Wochenenddienste

  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich spezifischer traumatherapeutischer Behandlungsverfahren

  • Optimale Behandlungsbedingungen, da die Therapie in einem interdisziplinären Team und in der Muttersprache der Patienten/innen durchgeführt werden kann (enge Zusammenarbeit mit interkulturellen Dolmetschenden, Sozialberatung und Körpertherapie).

So kommen Sie zu uns

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung z.Hd. Frau Daniela Brown. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Christine Heller, Leiterin Ambulatorium SRK (+41 58 400 47 77) oder Frau Andrea Sehn, Kinder und Jugend Psychotherapeutin (+41 58 400 40 84) zur Verfügung.

Kontakt

  • Schweizerisches Rotes Kreuz SRK