Sozialarbeiter (w/m) 70 - 80 %, Schwerpunkt Suchtbehandlung

14.08.2019Fach­verantwortung70% – 80%

Sozialarbeiter (w/m) 70 - 80 %, Schwerpunkt Suchtbehandlung

Sozialarbeiter (w/m) 70 - 80 %, Schwerpunkt Suchtbehandlung

Ambulatorium und Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen in Reinach

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten Patientinnen und Patienten, die von einer Abhängigkeitserkrankung betroffen sind bei suchtspezifischen Fragen und sozialen Problemstellungen, die im Zusammenhang mit der Erkrankung auftreten
  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team aus Pflege, Medizin und Sozialarbeit
  • Ressourcenorientiert beziehen Sie unterstützende Personen des sozialen Umfeldes wie Angehörige, Arbeitgeber usw. ein
  • Sie pflegen die fachlich-institutionelle Vernetzung und übernehmen Aufgaben in der Prävention (Früherfassung, Informationsveranstaltungen usw.)

Ihr Profil

  • Diplom Soziale Arbeit FH
  • Erfahrung in der Beratung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen
  • Fortbildung im Bereich psychosoziale Beratung
  • Kenntnisse der Versorgungsregion
  • Interesse sich fachspezifisch weiterzubilden
  • Belastbarkeit, Selbständigkeit und Teamfähigkeit in interdisziplinärem Kontext

Wer sind wir?

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

Impressionen

Weitere Informationen

Über uns

Die Psychiatrie Baselland (PBL) ist eine führende psychiatrische Institution in der Nordwestschweiz. Sie ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen im Eigentum des Kantons Basel-Landschaft und behandelt mehr als 10'000 Patientinnen und Patienten pro Jahr. Hauptsitz ist Liestal. Die PBL zählt fast 1'000 Mitarbeitende; davon sind mehr als 100 Auszubildende in Gesundheits-, sozialen und handwerklichen Berufen. Für die ärztliche Ausbildung ist sie nach den FMH-Kriterien als A-Dienst anerkannt. Zahlreiche Mitarbeitende an den acht Standorten im Kanton sind in Teilzeitpensen angestellt.

Die Psychiatrie Baselland therapiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Leistungen, forensische und andere psychiatrische Gutachten, Beratung und Information. Psychisch und mehrfach behinderte Menschen unterstützt die Institution mit Betreuung, Beherbergung und Arbeitsintegration; sie führt Wohnheime und bietet oder vermittelt Arbeitsplätze für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Ihr Erfolg gründet auf einer beziehungs- und gesprächsorientierten psychotherapeutischen Psychiatrie.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine selbständige, interessante und vielseitige Arbeit in einem lebhaften Betrieb und menschenfreundlichen Umfeld. Sie arbeiten in einem motivierten Team, das Sie bei Anliegen rund um Ihre Tätigkeit unterstützt. Unser gegenseitiger Umgang ist durch Wertschätzung geprägt. Unsere Mitarbeitenden fördern wir und ermöglichen ihnen, ihr Potenzial bestmöglich zu entfalten.

Unsere Benefits

Kinderbetreung

Kindertagesstätten in Liestal und Münchenstein mit finanziellen Vorteilen für Mitarbeitende.

Ferien

25 Arbeitstage ab Alter 21,
nach dem 3. Jahr 2 zusätzliche Freitage pro Jahr;
11 Feier- oder arbeitsfreie Tage.

Restaurants

In den zwei Cafeterias in Liestal profitieren Mitarbeitende von reduzierten Preisen.

Weiterbildung

Grosszügige Unterstützung bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Ihre Kontakte

Bei Fragen zur Bewerbung
Barbara Büchel
HR Bereichsverantwortliche
+41 61 553 50 53
Bei Fragen zur Stelle
Heinz Widmer
Leiter Fachbereich Sozialarbeit
+41 61 553 57 10

Ihr Arbeitsort

Salary

Lohncheck

Nutze den Service von jobs.ch und finde heraus, ob du bekommst, was du verdienst.
Diese Webseite benutzt Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen sind in unserer AGB und in der Datenschutzerklärung zu finden.