Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann EFZ - (E/M Profil) per August 2022

Lonstroff AG — Merenschwand
05 JuliFach­ver­ant­wortung100%

Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann EFZ - (E/M Profil) per August 2022


  • Berufsbild

  • Vorbildung

  • Anforderungen

  • Bewerbung

  • StandortBerufsbild

Fakten:


  • Dauer: 3 Jahre

  • Profile:
    - Basis-Grundbildung (B-Profil)
    - Erweiterte Grundbildung (E-Profil)
    - E-Profil mit Berufsmaturität (BM) Wechsel in das nächsthöhe bzw. -niedrigere Profil möglich

  • Schulische Bildung:
    - 1./2. Jahr: 2 Tage pro Woche an der Berufsfachschule
    - 3. Jahr: 1 Tag

  • Berufsbezogene Fächer: Standardsprache (Deutsch); 1 (B-Profil) bzw. 2 Fremdsprachen (E-Profil); Information/Kommunikation/Administration; Wirtschaft und Gesellschaft

  • Überbetriebliche Kurse: Branchenspezifische Themen

  • Berufsmaturität: Während der Grundbildung nur im E-Profil möglich: Alternativer Bildungsweg • Handelsmittelschule mit BM: 3 Jahre Schule/1 Jahr Praktikum • Handelsschule: 2 Jahre Schule/1 Jahr Praktikum

  • Abschluss: Eidg. Fähigkeitszeugnis "Kaufmann/-frau EFZ

Während sich die grundlegenden Tätigkeiten von Kaufleuten in den verschiedenen Branchen gleichen, können das Arbeitsumfeld und die spezifischen Anforderungen stark variieren. Zu den wichtigsten Arbeiten von Kaufleuten zählen die Informationsverarbeitung, die Kommunikation per E-Mail und Telefon sowie das Prüfen und Ausführen des Zahlungsverkehrs. Sie holen zum Beispiel Auskünfte ein, verfassen Kundenbriefe oder führen Lohnzahlungen aus. All diese Arbeiten werden am Computer getätigt. Kaufleute erfüllen eine Vielzahl von Aufgaben wie die Archivierung von Geschäftsunterlagen und die Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Sie erteilen mündlich und schriftlich Auskunft an Mitarbeitende und Kundschaft, verteilen die eingehende Post, verpacken und frankieren Briefe sowie Pakete und führen Adress- oder andere Datenbanken. Je nach Branche sind sie in das Tagesgeschäft eingebunden, stehen in direktem Kontakt mit der Kundschaft und wickeln Aufträge ab. Sie holen Auskünfte ein, organisieren Anlässe und protokollieren Besprechungen. Sie verfassen Aktennotizen, lesen sich in Geschäftsunterlagen ein und leiten Informationen an die zuständigen Stellen weiter. Da Kaufleute täglich per Internet und Telefon mit nationalen oder internationalen Kundinnen und Kunden sowie Lieferfirmen in Verbindung stehen, wird viel Wert auf gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse gelegt. Die schulische Bildung unterscheidet sich je nach Profil. Demgegenüber hat die Profilwahl keinen Einfluss auf die praktische Ausbildung im Betrieb.

Vorbildung

Vorbildung:


  • E-Profil: abgeschlossene Volksschule; oberste Schulstufe mit guten Leistungen oder mittlere Schulstufe und Zusatzschuljahr mit guten Leistungen in den Kernfächern

  • E-Profil mit Berufsmaturität: abgeschlossene Volksschule; oberste Schulstufe mit sehr guten Leistungen; bestandene Aufnahmeprüfung

  • für alle Profile: Tastaturschreiben (Fertigkeit muss vor Ausbildungsbeginn erworben werden)

Anforderungen

Anforderungen:


  • Freude an der Arbeit am Computer

  • Freude am Umgang mit Menschen

  • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit

  • Fremdsprachenkenntnisse

  • Gute Auffassungsgabe

  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise

  • Flair für Zahlen

Bewerbung

Weiteres Vorgehen:

Sind Sie interessiert Ihre Ausbildung bei uns zu absolvieren? Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung mit folgenden Unterlagen:


  • Motivationsschreiben

  • Lebenslauf

  • Schulzeugnisse der Oberstufe

  • Schnupperlehrberichte

  • Multicheck oder Check S2 / S3

Weitere Auskünfte erhalten Sie von Frau Yeraz Cekic,  +41 62 836 37 95.

Arbeitsort ist in 5634 Merenschwand.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Standort

Info

Info

05 Juli
Fach­ver­ant­wortung, 100%
Salary

Lohncheck

Nutze den Service von jobs.ch und finde heraus, ob du bekommst, was du verdienst.