Juristische Mitarbeiterin / Juristischen Mitarbeiter

Bewerben

Für die Einwohnerinnen und Einwohner im Kanton Thurgau ist pro Bezirk eine Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde zuständig.

Zur Unterstützung im Fachsekretariat der KESB im Bezirk Frauenfeld suchen wir per 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung. Sie als

Juristische Mitarbeiterin / Juristischen Mitarbeiter

Juristische Mitarbeiterin / Juristischen Mitarbeiter

Pensum 60 %

  • Unterstützung der KESB in ihrem gesamten Tätigkeitsbereich;
  • Abklärung von Rechtsfragen;
  • Anhörung der Betroffenen und weiterer beteiligter Personen;
  • Redaktion von Entscheiden;
  • Teilnahme an Verhandlungen des interdisziplinär zusammengesetzten Spruchkörpers.

  • abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium (Lizentiat, Master of Law);
  • mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Kindes- und Erwachsenenschutz oder einem verwandten Bereich;
  • gute Kenntnisse im Personen- und Familienrecht sowie im Verfahrensrecht, vorzugsweise auch im Erb- und Sozialversicherungsrecht;
  • stilsichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise;
  • selbständige, exakte, lösungsorientierte und speditive Arbeitsweise;
  • Affinität zur interdisziplinären Zusammenarbeit im Team;
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit;
  • Durchsetzungsstärke und Entscheidungsfreude;
  • kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten;
  • Empathie und Geschick im Umgang mit Menschen in besonderen Lebenssituationen.

  • interessante, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit;
  • Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie modernes Arbeitsumfeld.

Für Fragen steht Ihnen Olivia Trepp, Präsidentin der KESB Frauenfeld, T 058 345 73 00, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung.

Bewerben