Assistenzärztin/-Arzt Nuklearmedizin 50 % und PhD ETH 50%

Bewerben

Auf einen Blick

  • Veröffentlicht:

    19 September 2022
  • Pensum:

    50%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch
  • Arbeitsort:

    Baden
Das Zentrum für Bildgebung des KSB verbindet die Radiologie mit der Nuklearmedizin und verfügt über sämtliche modernen Untersuchungsgeräte der Radiologie wie auch der Nuklearmedizin einschliesslich PET/CT, SPECT/CT und einer Therapiestation.

Die organspezialisierte Befundung hat im gesamten Zentrum für Bildgebung einen hohen Stellenwert, unsere internen Abläufe sind prozessorientiert und entsprechen den Qualitätsvorgaben gemäss ISO 9001:2015. Das Institut ist als Weiterbildungsstätte für Nuklearmedizin Kat. A akkreditiert. Zudem sind wir bestrebt durch Patienten orientierte, klinische Forschung unser Wissen und Können stets zu verbessern.

In Zusammenarbeit mit Prof. C. Wolfrum (DHEST ETH Zürich) können wir nun eine MD/PhD Stelle anbieten im Rahmen des iDoc Programmes der ETH. Hier haben Sie die Gelegenheit, eine voll umfassende klinische Ausbildung in Nuklearmedizin mit einem Doktorat an der ETH zu kombinieren.

Wir suchen per 01.01.23 oder nach Vereinbarung eine/n

Ihre Aufgaben

  • Das Aufgabengebiet umfasst einerseits das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der Nuklearmedizin.
  • Neben der klinischen Tätigkeit werden Sie in ein PHRT Projekt der ETH/KSB mit eingebunden und sind für die Durchführung einer klinischen Studie verantwortlich.
  • Erwerben der nuklearmedizinischen Kenntnisse unter Supervision.
  • Erwerben von Grundlagenwissenschaftlichen Kenntnissen (Einzelzellanlayse) unter Supervision.
  • Gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit Zuweisern, sowie dem internen ärztlichen und nicht-ärztlichen Team

Ihr Profil

  • Sie streben den Facharzttitel Nuklearmedizin an und haben bereits 3-4 Jahre Berufserfahrung in der Radiologie oder einen Facharzt in Radiologie (Bei vollständigem Facharzt und radiologischer Mitarbeit kann ein Teil des Pensums in eine OA Stelle aufgewertet werden).
  • Idealerweise bereits Erfahrung mit wissenschaftlicher Tätigkeit.
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau in Wort und Schrift
  • Hohes Interesse an komplexen klinischen Fragestellungen und entsprechende Motivation am Erlernen neuer Techniken
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Empathie
  • Hohes Mass an Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit

Ihre Vorteile

Das KSB bietet Ihnen mehr als einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen.
Fragen zum Bewerbungsablauf
beantwortet Ihnen gerne
Sarah Papapoulios
Teamleiterin Recruiting
+41 56 486 12 40

Fachliche Auskünfte
Erhalten Sie von Frau PD Dr. Irene Burger.
Sie erreichen die Chefärztin unter +41 56 486 38 71 oder E-Mail schreiben.
Kantonsspital Baden AG
5404 Baden-Dättwil
Bewerben