Juristisches Volontariat Steuer- und Enteignungsgericht 100 %

Bewerben

Am Steuer- und Enteignungsgericht des Kantons Basel-Landschaft besetzen wir per 1. Mai 2023 und per 1. November 2023 ein

Juristisches Volontariat Steuer- und Enteignungsgericht 100 %

Ein Volontariat dauert sechs Monate und bietet Ihnen einen spannenden Einblick in die Rechtsprechung des Steuer- und Enteignungsgerichts. Unter Anleitung einer Gerichtsschreiberin oder eines Gerichtsschreibers führen Sie folgende Tätigkeiten aus:

  • Vorbereitung der Gerichtsfälle
  • Führung des Verhandlungsprotokolls
  • Erarbeitung der schriftlichen Urteilsbegründungen

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften (lic.iur./MLaw) sowie gute Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungs- und des öffentlichen Prozessrechtes. Idealerweise haben Sie während Ihres Studiums Ihr Wissen im Steuerrecht und/oder im öffentlichen Planungs- und Baurecht vertieft. Sie besitzen eine präzise schriftliche und mündliche Ausdrucksweise, arbeiten zuverlässig und strukturiert.

Die Entlöhnung erfolgt nach den kantonalen Richtlinien.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Thomas Kürsteiner, Leitender Gerichtsschreiber, unter Tel. 061 552 57 83 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Foto, Notenblätter aller juristischen Examina, allfällige Arbeitszeugnisse, aktueller Straf- und Betreibungsregisterauszug) bis 30. September 2022.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via den Button "Bewerben".

Bewerben