Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF per September 2023 (m/w)

Bewerben

Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF per September 2023 (m/w)

Ihr Aufgabenbereich

Als zukünftige(r) Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF sind Sie verantwortlich für die Pflege und Betreuung von Menschen in unterschiedlichen Lebensspannen. Sie übernehmen die Fachverantwortung und setzen sich mit dem Pflegeprozess auseinander. Sie begleiten Patient/-innen und deren Angehörige in schwierigen Situationen und arbeiten eng im intra- sowie interdisziplinären Team. Sie setzen sich mit Prävention, Gesundheitserhaltung und Forschung auseinander.

Ihr Anforderungsprofil

  • Physische und psychische Gesundheit
  • Kontaktfreudig und teamfähig
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Rasche Auffassungs- und Beobachtungsgabe
  • Entscheidungs- und Reflexionsfähigkeit
  • Abgeschlossene Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis (von Vorteil Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ) oder ein schulischer Abschluss FMS oder Matura
  • Bestandenes bzw. laufendes Eignungsverfahren (Formulare können direkt auf der Internetseite der Höheren Fachschule für Pflege vom Kanton Solothurn bezogen werden)

Unser Angebot

  • 3-jährige Vollzeitausbildung zur(m) Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF

  • 2-jährige verkürzte Ausbildung (möglich mit abgeschlossenem Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ oder Fachfrau/-mann Gesundheit mit Berufsprüfung) zur(m) Dipl. Pflegefachfau/-mann HF

  • Berufsbegleitender Bildungsgang 70% (Verkürzungen möglich mit abgeschlossenem Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ, Fachfrau/-mann Gesundheit mit Berufsprüfung oder Pflegefachpersonen DNI) zur(m) Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF

  • Wir bieten Ausbildungsplätze im Arbeitsfeld Somatik an
  • Ein aufgestelltes, kompetentes Team, welches Sie während der Ausbildung begleitet und unterstützt
  • Abwechslungsreiche Ausbildung in einem lebhaften aber überschaubaren Umfeld mit einem Praktikum in einem anderen Arbeitsfeld

interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen elektronisch an:

Privatklinik Obach
Mark Wagner, Bildungsverantwortlicher Pflege
 
September 2023

Mark Wagner, Berufsbildungsverantwortlicher Pflege, 032 626 23 14, E-Mail schreiben

Bewerben