Leiter/in Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung

11.02.Füh­rungs­position100%

Leiter/in Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 13'000 Studierenden. An der Hochschule für Technik ist per 01.01.2022 folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:

Leiter/in Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung

Ihre Aufgaben:

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die operative Leitung der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung sowie der Dienstleistungen für Dritte (Bereich Transfer) der Hochschule für Technik FHNW. Ihnen obliegt die finanzielle Führung des Bereichs, von der Budgetierung über das Controlling bis zum Abschluss. Sie führen die Institutsleitenden des Bereichs, welcher 13 Institute und 350 Mitarbeitende umfasst. Daneben tragen Sie als Mitglied der Hochschulleitung zur erfolgreichen Entwicklung der gesamten Hochschule bei. Pflege und Ausbau des Kontakts mit Wirtschaft und Gesellschaft sowie die Repräsentation der Hochschule für Technik sind wichtige Elemente Ihrer Aufgabe. Sie unterstützen die Vernetzung der Institute mit den übrigen Leistungsbereichen der Hochschule für Technik, insbesondere mit der Ausbildung und der Weiterbildung. Ein aktiver Einsatz in einem der Leistungsbereiche ist wünschenswert.

Ihr Profil:

Sie sind eine integrative Persönlichkeit, welche die Brücke zwischen Praxis, Forschung und Gesellschaft schlagen kann. Begeisterungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit zeichnen Sie aus. Zudem verfügen Sie über ausgeprägte Erfahrung in Forschung und Entwicklung in der Wirtschaft, sowohl aus eigener Forschungs- und Entwicklungstätigkeit als auch in der Rolle der Führungsposition. Die Führung von hoch qualifizierten Mitarbeitenden liegt Ihnen. Sie verfügen über ein gut ausgebautes Netzwerk in der Industrie/Wirtschaft mit Fokus auf der Schweiz. Kenntnisse von Forschungsförderungsinstitutionen und des schweizerischen Bildungssystems sind von Vorteil. Ein Hochschulabschluss und eine Affinität zur Lehre sind wichtige Voraussetzungen für die ausgeschriebene Aufgabe.

Unser Angebot: Die Position umfasst einen grossen Gestaltungsspielraum, verbunden mit weitreichender Verantwortung. Es besteht die Gelegenheit zum Ausbau Ihres persönlichen Netzwerks innerhalb und ausserhalb der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Ihre Bewerbung
können Sie Alberto Tagliatti, HR-Verantwortlicher, bis zum 15.03.2021 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Jürg Christener, Direktor der Hochschule für Technik, T +41 56 202 78 41. E-Mail: Klicken und E-mail senden

www.fhnw.ch/technik


Jetzt online bewerben