Projektkauffrau/-mann Einkauf ICT-Dienstleistungen

Bewerben
  • Veröffentlicht:

    02 September 2022
  • Pensum:

    80 – 100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch, Englisch

Das Bundesamt für Rüstung armasuisse sucht:

Projektkauffrau/-mann Einkauf ICT-Dienstleistungen

Projektkauffrau/-mann Einkauf ICT-Dienstleistungen

80%-100% / Bern

armasuisse. Sicherheit für die Schweiz - heute und morgen
Verantwortungsvolle Beschaffungen sind Ihre Leidenschaft – Sie übernehmen als strategische/r Einkäufer/-in die wichtigen Beschaffungen im sich entwickelnden ICT-Umfeld.

Ihre Aufgaben

  • ICT-Dienstleistungsbeschaffungen wirtschaftlich und rechtskonform nach öffentlichem Beschaffungsrecht koordinieren und verantworten
  • Öffentliche Ausschreibungen in der Rolle als Projektleitung lenken und verantworten
  • Bedarfsanforderungen evaluieren und relevante Beschaffungsmärkte untersuchen
  • Komplexe Verträge in deutscher Sprache erstellen und mit Lieferfirmen Verhandlungen durchführen
  • Verträge im SAP Modul MM abbilden

Ihr Profil

  • Ausgewiesene Ausbildung im Einkauf, vorzugsweise mit Berufserfahrung in Betriebswirtschaft
  • Erfahrung im Beschaffungsmanagement und Beschaffungsrecht, vorzugsweise in der öffentlichen Beschaffung sowie ICT-Know-how
  • Gute Redaktionsfähigkeit im Vertragswesen, verhandlungssicher in englischer Sprache sowie die Fähigkeit, in einer zweiten Amtssprache zu kommunizieren
  • Erfahrung im Projektmanagement und ausgewiesene Kenntnisse im SAP Modul MM
  • Souveränes Auftreten, rationale und strukturierte Vorgehensweise, Verhandlungsgeschick sowie Freude an der Kundenorientierung

Zusätzliche Informationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an
Frau Barbara Bütikofer
Leiterin Fachbereich Kommerz Dienstleistungen
Mobil +41 79 326 66 76

Anmeldefrist: 28. September 2022

Über uns

armasuisse ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Beschaffung von komplexen und sicherheitsrelevanten Systemen und Gütern sowie für das Technologie- und Immobilienmanagement.

Der Kompetenzbereich Einkauf und Kooperationen stellt eine von vier zentralen Stellen für das Beschaffungsmanagement in der Bundesverwaltung dar und beschafft die Bekleidung und Ausrüstung für die Armee, Feuerwehr und Polizei, sowie weitere Güter und Dienstleistungen, welche die Armee für den täglichen Betrieb benötigt. Er leitet Projekte und ist für das Qualitätsmanagement, die Laborprüfungen, das Design, die Modellzeichnungen und für die Schnitttechnik zuständig. Zudem werden Investitionsgüter und Verbrauchsmaterialien sowie Dienstleistungen einschliesslich Informations- und Kommunikationstechnologien beschafft. Er verfügt über einen Supportbereich für das zentrale Daten- und Kreditmanagement, die Auftragseinsteuerung SAP sowie das Beschaffungscontrolling und ist für die Ausschreibung der Güter- und Dienstleistungsbeschaffungen zuständig.

In der internen Zusammenarbeit lebt armasuisse eine Du-Kultur.

armasuisse gehört gemäss kununu zu den beliebtesten 5% aller Arbeitgeber der Schweiz ("Top Company 2022") und wurde als hervorragender Lehrbetrieb ausgezeichnet ("Great Start!").

Guisanplatz 1b, 3014 Bern

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Frauen sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Ihre Bewerbungen sind deshalb besonders willkommen.

Bewerben