Senior Spezialist*in Gesundheitsökonomie 80-100%

Bewerben

Auf einen Blick

  • Veröffentlicht:

    22 September 2022
  • Pensum:

    80 – 100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch
  • Arbeitsort:

    Zürich
Das Universitätsspital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8'600 Mitarbeitenden und rund 700 Auszubildende setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Knapp 43'000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 700'000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeitenden. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.
per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Hauptaufgaben

Innerhalb des eingespielten Teams des stationären Tarifmanagements warten die folgenden spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben auf Sie:
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung kleinerer aber auch grosser komplexer Themen verschiedenster Art bspw. tarifarische Betreuung der Klinik für Transplantationsleistungen und Mitarbeit in nationalen Arbeitsgruppen.
  • Teilnahme an stationären Tarifverhandlungen mit Krankenkassen für Allgemeinversicherte und/oder Zusatzversicherte
  • Prüfung von Tarifverträgen und Sicherstellung des gesamten Tarifvertragsprozesses
  • Überprüfung und Abstimmung von Verträgen zu Kooperationen und Allianzen
  • Sicherstellung der Umsetzung von Änderungen zu national geltenden Tarifstrukturen resp. gesetzlicher Vorgaben
  • Enge Zusammenarbeit mit den Teams anderer Abteilungen und Unterstützung der Kolleg*Innen in der Bearbeitung komplexer Fallkonstellationen
  • Koordination und Vertretung der Interessen des USZ bei externen Partnern wie Krankenversicherern oder Gesundheitsdirektionen
  • Regelmässige Erstellung von Berichten und Analysen aus den klinikinternen Systemen
  • Durchführung von Schulungen z.B. für Klinikmanager

Ihr Profil

  • Sie verfügen idealerweise über eine abgeschlossene KV-Lehre und ein abgeschlossenes Bachelor-Studium in Betriebswirtschaft
  • Sie haben einen Master-Abschluss in Gesundheitsökonomie oder streben diesen an
  • Sie haben gute Kenntnisse im Bereich Gesundheitswesen und kennen die derzeit geltenden Tarifstrukturen sowie die aktuell geltenden Gesetzesgrundlagen
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement
  • Die gewandte und professionelle Kommunikation in Deutsch in mündlicher und schriftlicher Form ist für Sie selbstverständlich
  • Sie verstehen komplexe Zusammenhänge und haben die Fähigkeit, Prozesse für andere transparent und verständlich darzustellen
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und ein ausgeprägtes Zahlenflair, arbeiten zielorientiert und termingerecht

Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit als Senior Spezialist*in in einem lebhaften und wertschätzenden Umfeld, in der Sie Ihre Fähigkeiten und Persönlichkeit einbringen können. Sie werden unterstützt und getragen von einem hilfsbereiten, kollegialen Team. 
Universitätsspital Zürich
8600 Zürich
Bewerben