dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann 70–90 %

Das TSM ist ein führendes und erfolgreiches Fachzentrum mit qualitativ hochstehenden aufeinander abgestimmten pädagogischen und therapeutischen Leistungen für Kinder und Jugendliche mit Körper-, Seh- und Mehrfachbehinderungen in der Nordwestschweiz.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen

dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann 70–90 %

Sie arbeiten in einer Schulklasse mit schwerbetroffenen Kindern, welche eine lebensverkürzende Diagnose haben. Im Fokus des Alltags der Kinder und Jugendlichen liegt das Wohlbefinden und der Erhalt von Fähigkeiten und Kompetenzen. Keine kurativen Behandlungen und keine Anlehnung an den Lehrplan21. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit und der fachliche Austausch gehören zu ihrer täglichen Arbeit, ebenso die Zusammenarbeit mit den Eltern und Neuropädiater:nnen. Gerne geben wir am Bewerbungsgespräch weitere Auskünfte zu den Aufgaben in der Klasse.

Ihre Aufgaben:

  • Fachgerechte pflegerische Betreuung unserer Schüler:innen sowie Beratung deren Angehörigen und den Teammitgliedern im Schulbetrieb
  • Selbstständige Organisation und Aufbau des eigenen Arbeitsbereiches in einer Sonderschule, Sicherstellung der Pflegeaktualität, der Pflegequalität und des Pflegeprozesses
  • Beratung der Teamkollegen im Umgang mit Notfallsituationen (Atemstill-stand, Epilepsie usw.) und bei Verabreichung von Notfallmedikation
  • Hilfe und Beratung bei Pflege von Kindern mit PEG-Sonde
  • Enge Zusammenarbeit als Support mit dem pädiatrischen Palliative Care Team vom UKBB

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als dipl. Pflegefachfrau /-mann HF/FH mit Berufserfahrung in der Pädiatrie
  • Einfühlsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern und Jugendliche sowie deren Angehörigen
  • Basiswissen in der Pflege von Kindern/Jugendlichen mit PEG-Sonde und Epilepsie-Anfällen
  • Ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Fähigkeit, innerhalb verschiedener Berufsgruppen teamorientiert zu arbeiten

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem aktiven und zukunftsorientierten Fachzentrum mit attraktiven Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien. Ein Arbeitszeitmodell nach Schulbetrieb (kein Schichtbetrieb). Gerne unterstützen wir Sie mit der Möglichkeit zu Weiterbildungen bezüglich Palliative Care Pflege. Ein motiviertes und innovatives Klassenteam freut sich auf die Zusammenarbeit.


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Therapieleiterin Frau Annick Füllemann, welche Ihnen gerne auch bei allfälligen Fragen zum Bewerbungsprozess Auskunft gibt, direkte Tel.: 061 417 90 11.

E-Mail: E-Mail schreiben