Fotograf/in 40 - 60%

Erziehungsdirektion des Kantons BernBern
  • Bern
  • Grossunternehmen
  • Festanstellung, 40% – 60%
  • Mitarbeiter

Archäologievermitteln.

Das Amt für Kultur der Erziehungsdirektion fördert kulturelle Institutionen und kulturelles Schaffen und ist verantwortlich für die Kulturpflege (Archäologie und Denkmalpflege) des Kantons Bern. Es dient damit der Förderung, Pflege und Vermittlung des kulturellen Lebens und des kulturellen Erbes im Kanton Bern.

 

Der Archäologische Dienst (ADB) ist eine Abteilung des Amtes für Kultur. Er ist die kantonale Fachstelle für die Inventarisation, den Schutz, die Erforschung, die Dokumentation, die Konservierung und die Vermittlung der archäologischen Denkmäler und Funde.

Das Ressort Archäologische Vermittlung stellt Publikationen, Informationstafeln und archäologische Fenster her, organisiert Veranstaltungen und koordiniert die interne und externe Kommunikation mit dem Ziel, die Wahrnehmung und das Verständnis von archäologischen Themen in der Öffentlichkeit zu fördern.

 

Fotograf/in 40 - 60%

Aufgaben

Als Fotograf/in sind Sie Mitarbeiter/in des Grafikteams und unterstützen die Feldarchäologie und die Konservierung bei der fotografischen Dokumentation.

Sie rücken archäologische Funde im Studio zu Publikations- und Dokumentationszwecken ins optimale Licht und sind bereit, archäologische Befunde bei anspruchsvollen Bedingungen im Feld, bei Hausuntersuchungen und bei Ruinen professionell zu dokumentieren sowie gelegentlich bei öffentlichen Anlässen zu fotografieren. Ihre und andere Aufnahmen bearbeiten Sie am Computer und nach und sorgen für die korrekte Bildablage. Sie verwalten die technische Infrastruktur für den Feldeinsatz und beschaffen neue Geräte. Sie beraten und bilden Fotografierende ohne professionelle Ausbildung auf dem Feld und im Studio weiter und sind im Archäologischen Dienst die Ansprechperson für fototechnische Fragen.

Anforderungen

Für diese anspruchsvolle Aufgabe setzen wir mehrjährige Berufserfahrung als professionelle/r Fotograf/in voraus, mit einer abgeschlossenen Fachausbildung. Ihr Schwerpunkt ist die Industrie-/Technik- oder Architekturfotografie. Sie bringen aber auch Erfahrung in Studiofotografie und wenn möglich auch Feldfotografie mit. Ihr Interesse an der Kulturgeschichte und der Vermittlung kulturhistorischer Inhalte sowie ihr Flair im Umgang mit fotografierenden Kolleginnen und Kollegen im Betrieb ergänzen ihr Profil. Sie beherrschen die zweite Amtssprache mündlich.

Wir bieten

Wir bieten eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe im kulturpolitischen Umfeld des Kantons Bern mit der Möglichkeit, die archäologische Dokumentationstechnik und Vermittlung aktiv mitzugestalten. Zudem bieten wir Jahresarbeitszeit sowie eine engagierte Zusammenarbeit in einem qualifizierten Team.

 

Stellenantritt

1. Januar 2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Brünnenstrasse 66, 3018 Bern

 

Kontakt

Interessiert Sie diese Herausforderung? Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter dem Link rechts unten «Jetzt online bewerben». Bitte beachten Sie, dass wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

 

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Christine Felber, Ressortleiterin Archäologische Vermittlung, Tel. +41 79 789 89 75 oder Herr Max Stöckli, Stellvertretender Ressortleiter Archäologische Vermittlung, Tel. +41 31 633 98 47, gerne zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.erz.be.ch/kultur.

Bewerbungsfrist: 27. Oktober 2017      

Erziehungsdirektion des Kantons Bern
Regula Nicolet