Inserat vom Mittwoch, 4. Oktober 2017

Fachexperte/Fachexpertin Medienpädagogik (60%)

Kanton Basel-Stadt: ErziehungsdepartementBasel
  • Basel
  • Grossunternehmen
  • Festanstellung, 60%
  • Mitarbeiter

Das Pädagogische Zentrum Basel-Stadt PZ.BS ist eine Abteilung des Bereichs Hochschulen, die Bildungsdienstleistungen und Weiterbildung für Lehrpersonen, Schulleitungen und Schulen anbietet. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Fachexperte/Fachexpertin Medienpädagogik (60%)

Zu den Aufgabenbereichen gehört die fachliche Unterstützung und Weiterentwicklung des Unterrichts an den Basler Schulen. Dies umfasst die Beratung von Lehrpersonen und Teams verschiedener Stufen beim Lernen und Lehren mit Medien, die Planung und Evaluation von Weiterbildungsangeboten, Veranstaltungen und Workshops im Bereich der Medienpädagogik und Medienbildung, das Erstellen fundierter Expertisen und Handreichungen zuhanden der Kindergärten, Schulen, Schulträger und der Bildungsverwaltung sowie das Entwickeln von Konzepten und das Führen von Projekten zu Themen der Medienpädagogik. Sie leiten Arbeitsgruppen und Fachteams, vernetzen sich mit Fachgremien und Institutionen der Aus- sowie Weiterbildung und arbeiten eng mit Lehrpersonen, Schulleitungen und der Bildungsverwaltung zusammen. Sie unterstützen die Bereiche ICT/TU-Medien beim Einsatz digitaler Medien in Lehre und Weiterbildung und beim Betrieb des neu geschaffenen medialab mit Medienarbeitsplätzen wie auch in der Medienberatung. Ausserdem untersuchen Sie die Medienausstattung und die Nutzung der Medien von Jugendlichen und Lehrpersonen. Sie konzipieren und planen zeitgemässe, aktuelle Weiterbildungs- (Workshops, Impulsreferate etc.) und E-Learning-Angebote, setzen sie um und evaluieren diese.

Sie arbeiten eng mit den anderen Fachexpertinnen und –experten und den Leitungen der Bereiche Unterricht/Weiterbildung, Schulentwicklung/Schulführung und der Bibliothek zusammen und entwickeln Ihren Fachbereich kontinuierlich weiter.

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss BA oder MA, eine Lehrberechtigung oder über eine gleichwertig anerkannte Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung. Sie sind vertraut mit den aktuellen fachlichen und didaktischen Entwicklungen im Bereich Medienpädagogik. Sie haben sich in Medienpädagogik, Erwachsenenbildung, Projektmanagement, Beratung und Coaching oder verwandten Bereichen weitergebildet und bringen eigene Unterrichtserfahrung mit. Erwartet wird zudem die Kompetenz zum Konzipieren und Leiten von Weiterbildungs- und Beratungsangeboten.

Sie sind kontaktfreudig, verfügen über ein fachbezogenes Netzwerk oder sind in der Lage, ein solches aufzubauen. Sie verstehen sich als Dienstleister/in, denken und handeln unternehmerisch und kundenorientiert.

Wir bieten die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Bereiche ICT, Medien und Unterricht/Weiterbildung in einem kleinen, innovativen Team. Sie arbeiten flexibel, selbständig und vernetzt.

Es bieten sich Ihnen umfassende Handlungsmöglichkeiten für die Unterstützung der Schulen bei der Umsetzung der aktuellen Schulentwicklungen.

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Maria Papanikolaou, Teamleiterin Pädagogik ICT oder Herr Thomas Grossenbacher, Co-Leiter ICT Medien des Pädagogischen Zentrums PZ.BS unter der Telefonnummer +41 61 373 31 00 oder per E-Mail maria.papanikolaou@edubs.ch resp. thomas.grossenbacher@edubs.ch gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Prägen, was wird.

Kanton Basel-Stadt: Erziehungsdepartement
Frau Isabella Neuenschwander
Personal Hochschulen
Leimenstrasse 1
4051 Basel