Teammitglied für das Mädchen Internat (80 - 100%) ab 01. Januar 2023

Bewerben

Als kantonal und eidgenössisch anerkannte Mittelschule mit Internat im Unterengadin führen wir ein Gymnasium sowie die internationalen Lehrgänge IGCSE und das IB Diploma Programm. Gleichzeitig ist unsere Schule mit seiner «Sports Academy» auch offizieller Trainingsstützpunkt der regionalen Sportförderung.

Teammitglied für das Mädchen Internat (80 - 100%) ab 01. Januar 2023

Ihre Rolle

  • Sie sind dafür verantwortlich, den Internatsschülerinnen und Internatsschülern ein sicheres, fürsorgliches, fröhliches, gemütliches und organisiertes Umfeld zu bieten.
  • Sie begleiten, unterstützen und fördern die Schülerinnen und Schüler im Internat bei der Erreichung ihrer schulischen Ziele und ihrer persönlichen Entwicklung.
  • Sie tragen Verantwortung für die pädagogischen, organisatorischen und administrativen Belange.
  • Sie sind im Schwerpunkt für die Betreuung der weiblichen Schülerinnen zuständig.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich.
  • Sie sprechen: Englisch, fliessend; Deutsch, fliessend.
  • Sie sind sportbegeistert.
  • Sie sind bereit, Nacht- und Wochenenddienste zu leisten und nehmen unregelmässige Arbeitszeiten in Kauf.
  • Sie verfügen über einen gesunden Mix aus hoher Belastbarkeit, Empathie, Flexibilität und Freude an der Arbeit mit Jugendlichen.

Ihre Benefits

  • Sie arbeiten an einem aussergewöhnlichen Ort mitten in der Natur.
  • Sie arbeiten in hohem Masse eigenverantwortlich und können sich persönlich und fachlich weiterentwickeln.
  • Sie können ihre Erfahrungen in anderen Schulen der EiM-Gruppe (www.eimglobal.com) einbringen.
  • Sie profitieren vom Netzwerk der EiM-Gruppe.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Joe Zangerl, Internatsleiter, gerne zur Verfügung E-Mail schreiben +41 81 861 22 05

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte elektronisch an Christoph Hendrickx,Co-Director, E-Mail schreiben +41 81 861 22 18 und an E-Mail schreiben

Erklärung zum Schutz der Schülerinnen uns Schüler

Das Hochalpines Institut Ftan setzt sich für den Schutz und die Förderung des Wohlergehens aller uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler ein und erwartet von allen Bewerbern, dass sie dieses Engagement teilen. Wir wenden sichere Einstellungspraktiken an, die sich an den Empfehlungen der International Task Force on Child Protection orientieren. Wir halten uns an einen hohen Standard effektiver Einstellungspraktiken unter besonderer Berücksichtigung des Kinderschutzes.

Alle Ernennungen unterliegen einem Vorstellungsgespräch, einer Identitätsprüfung, einer Überprüfung des Strafregisters, erfolgreichen Referenzen sowie einem Visums- und Arbeitserlaubnisverfahren, wie es das Schweizer Recht vorschreibt.

 

Hochalpines Institut Ftan
Herr Joe Zangerl
Internatsleiter
081 861 22 05
E-Mail schreiben

Bewerben