Dipl. Pflegefachfrau 80 - 100% HF (Schwerpunkt Gynäkologie und Familienabteilung)

 — Region Basel
15.02.Fach­ver­ant­wortung80 – 100%

Dipl. Pflegefachfrau 80 - 100% HF (Schwerpunkt Gynäkologie und Familienabteilung)

Dipl. Pflegefachfrau 80 - 100% HF (Schwerpunkt Gynäkologie und Familienabteilung)

Die Bethesda Spital AG zeichnet sich durch die zwei Kernkompetenzen Medizin für Frauen und des Bewegungsapparats aus.
Die beiden Kernbereiche werden durch das breite medizinische, pflegerische und therapeutische Basisangebot eines
Akutspitals mit einem umfassenden ambulanten Angebot ergänzt. Wir sind mit rund 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
sowie 6'700 stationären und 35'000 ambulanten Patientinnen und Patienten ein renommiertes Spital in der Region Basel.
Als gemeinnütziges Privatspital bieten wir medizinische Spitzenleistungen und umfassende persönliche Betreuung in einer
fürsorglichen und familiären Atmosphäre.

Zur Ergänzung unseres Teams in unserer modernen Geburtsklinik suchen wir nach Vereinbarung eine dipl. Pflegefachfrau
80-100%.

Ihre Aufgaben

- Steuerung und Umsetzung des Pflegeprozesses
- Klinische Entscheidungsfindung auf der Basis eines evidenzbasierten Fachwissens
- Gestaltung einer vertrauensvollen professionellen Beziehung zu Patientinnen, Schwangeren und Wöchnerinnen sowie
deren Angehörigen
- Koordination und Organisation des Tagesgeschäftes
- Aktive Beteiligung an interprofessionellen Fallbesprechungen
- Mitverantwortung in der Praxisbegleitung von Studieren und Lernenden

Sie bringen mit

- Diplom als Pflegefachfrau HF/ Hebamme oder ein absolviertes Bachelorstudium in Pflege FH/ Hebamme
- Erfahrung in der Betreuung von gynäkologischen Patienten und Wöchnerinnen und ihren Neugeborenen
- Eine spürbare Identifikation mit den Leitlinien professioneller Pflege und die Wahrnehmung des Pflegeprozesses als
Kernauftrag pflegerischen Handels
- Die Fähigkeit zur Beziehungsgestaltung welche sich ausdrückt in empathischer Präsenz und hoher
- Patientenorientierung
- Eine ausgeprägte Lern- und Leistungsbereitschaft (digitale Kompetenz)
- Die Fähigkeit und die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit im interprofessionellen Behandlungsteam

Wir bieten

- Ein innovatives Arbeitsfeld in dessen Zentrum die kontinuierliche Weiterentwicklung der pflegerischen
Versorgungsqualität steht
- Organisationsstrukturen die eine interprofessionelle Kooperation fördern
- Selbständiges Arbeiten in kollegial geführten Teams
- Förderung persönlicher und beruflicher Entwicklung durch attraktives Fort- und Weiterbildungsprogramm
- Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sind Sie an dieser spannenden Herausforderung interessiert? Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Ute Richter,
Abteilungsleiterin Pflege, Tel. 061 315 20 75.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über den untenstehenden Link.

Unser Rekrutierungsprozess wurde nach ökologischen und ökonomischen Aspekten definiert und sieht Bewerbungen per Post
und per E-Mail nicht vor. Post- und E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Für diese Stelle werden Dossiers von Stellenvermittlungen nicht berücksichtigt.

ONLINE BEWERBUNG

BEWERBEN_URL
>https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/ApplicationForm.cfm?PortalID=14500&VacatureID=1102485<
/BEWERBEN_URL