Leiterin / Leiter Pflegedienst Salem-Spital 70-100%

Bewerben

Die Hirslanden-Gruppe ist das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz. Die Gruppe umfasst 17 Kliniken in 10 Kantonen. Sie betreibt zudem 5 ambulante Operationszentren, 18 Radiologie- und 6 Radiotherapieinstitute. Die Gruppe zählt 11 025 Mitarbeitende.

Leiterin / Leiter Pflegedienst Salem-Spital 70-100%

Leiterin / Leiter Pflegedienst Salem-Spital 70-100%

Arbeitsort: Salem-Spital | Bern
Besetzung per: nach Vereinbarung
Anstellungsart: Unbefristet
Referenznummer: 28745

Als grösstes medizinisches Netzwerk der Schweiz setzen wir mit unseren Kliniken, ambulanten Operationszentren und Notfallstationen Standards. Erstklassige medizinische Qualität und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.

In dieser Position leiten Sie den Pflegedienst des Salem-Spitals mit acht Abteilungen (Notfallstation, Tagesklinik, Intermediate Care Unit, Bettenabteilungen und Maternité / Gebärzimmer), 150 Betten sowie rund 350 Mitarbeitenden. Sie führen den Bereich nach höchsten Qualitätsansprüchen sowie unternehmerischen Grundsätzen und leisten interdisziplinär und interprofessionell einen Beitrag an die exzellente Versorgung unserer Patientinnen und Patienten. Sie sind Mitglied des erweiterten Management-Teams. Als Teil von Hirslanden Bern gestalten sie die Pflegedienstleistungen von Hirslanden Bern standortübergreifend über die Kliniken Beau-Site, Permanence und Salem-Spital aktiv mit.

IHR WIRKUNGSBEREICH

IHRE AUFGABEN

  • Verantwortung für die Sicherstellung der Pflegedienstleistungen unter Berücksichtigung der Unternehmens- und Klinikziele
  • Ziel- und zukunftsgerichtete, patientenzentrierte und wirtschaftliche Führung des gesamten Pflegebereichs (inklusive Wund- und Pflegeexpertise / Advanced Practice Nurses APN)
  • Verantwortung für Qualitätssicherung sowie Entwicklung und Einhaltung von Pflegestandards
  • Förderung einer interprofessionellen und –interdisziplinären Zusammenarbeit mit unseren Partnerärztinnen und -ärzten sowie weiteren internen wie auch externen Anspruchsgruppen
  • Förderung der Weiterentwicklung der Mitarbeitenden

IHR PROFIL

  • Abschluss im Bereich Pflege und Managementabschluss auf Fachhochschulniveau
  • Mehrjährige Erfahrung als Dipl. Pflegefachperson in der Pflege wie auch mindestens drei Jahre Führungserfahrung
  • Versierte Kenntnisse des Schweizer Gesundheitswesens, Betriebswirtschaft und wie auch in Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Erfahrung im belegärztlichen Umfeld von Vorteil
  • Ihr organisatorisches Geschick gepaart mit Verhandlungsstärke und analytischem Denken sind zusätzliche Voraussetzungen für diese Herausforderung
  • Als Mensch überzeugen Sie Ihr Umfeld mit Ihrer vorwärtstreibenden Art und einer ausgeprägten Sozial- und Kommunikationskompetenz

BISHERIGE ERFAHRUNG

WEITERE FÄHIGKEITEN UND KENNTNISSE

Nebst einem attraktiven Arbeitsplatz im Herzen von Bern erwartet Sie ein eingespieltes und dynamisches Team, welches sich auf Ihre Unterstützung freut. Ebenso dürfen Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, attraktive und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zusammen mit sehr guten Sozialleistungen von uns erwarten. Für die optimale Work-Life-Balance bieten wir Ihnen mit unserem "Freizeit Plus Modell" die Möglichkeit, von bis zu sieben Wochen Ferien zu profitieren. Teilzeitmitarbeitende haben zudem die Chance, von attraktiven Flexvereinbarungen zu profitieren.

Als Mitarbeitende, die sich für ihre Arbeit vollständig umziehen müssen, erhalten Sie bei einem 100% Arbeitspensum vier zusätzliche, bezahlte freie Tage. Bei einem reduzierten Arbeitspensum vermindern sich die freien Tage entsprechend.

Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Dr. med. Thomas Bührer, Leiter Medizinisches System Hirslanden Bern, unter T +41 31 337 66 04 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Bitte beachten Sie, dass wir weder Papierdossiers (werden nicht retourniert) noch Bewerbungen per Email berücksichtigen können. Bitte bewerben Sie sich daher ausschliesslich online über dieses Tool.

Gemischte Teams arbeiten besser. Wir sind stolz auf die Erfahrungen von über 10'000 Mitarbeitenden aus mehr als 80 Nationen. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen sind unsere Stärke. Tagtäglich fördern wir Diversität, Chancengleichheit und gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit. So wurden wir auch von der Financial Times im Jahr 2021 als einer der «Leader in Diversity» der Gesundheitsbranche in Europa ausgezeichnet.

Bewerben