Heilpädagogin/Heilpädagogen 13 Lektionen, 48.15 %

Das TSM ist das Fachzentrum des Kantons Baselland für körper-, seh- und mehr-fachbehinderte Kinder und Jugendliche. Unser Schulzentrum bietet Kindern und Jugendlichen ein umfassendes Schulungsangebot mit Tagesstrukturen und diversen Therapieangeboten im integrativen und separativen Settings.

Wir suchen zum Schuljahr 22/23 eine/n oder zwei

Heilpädagogin/Heilpädagogen 13 Lektionen, 48.15 %

für Unterricht und Klassenleitung im separativen Bereich.

Sie unterrichten individualisiert und an die Bedürfnisse der Schüler:innen ange-passt. Sie sind bereit, sich mit behindertenspezifischen Konzepten wie Teacch, Unterstützte Kommunikation oder low vision auseinander zu setzen. Die Schüler:innen Ihrer Klasse werden aufgrund des Schweregrads ihrer Behinderung basal gefördert.. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Sozialpädagog:innen, Therapeut:innen und Pflegefachpersonal.

Sie verfügen über einen Master in schulischer Heilpädagogik oder die Bereitschaft, einen solchen zu erwerben, haben Interesse an der Arbeit mit schwer behinderten Kindern und Jugendlichen, verfügen über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und eine hohe Belastbarkeit. Bestenfalls bringen Sie Erfahrung in basaler Stimulation mit.

Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem innovativen und zukunftsorientierten Fachzentrum mit 14 Klassen, die Zusammenarbeit in engagierten, kompetenten Teams und fachspezifische interne Weiterbildungen auf hohem Niveau.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Sabine Pfeifer, Gesamtleitung, E-Mail: E-Mail schreiben.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

E-Mail: E-Mail schreiben