Group Data Privacy Manager (m/w)

Geberit International AG
Bewerben

Auf einen Blick

  • Veröffentlicht:

    09 März 2022
  • Pensum:

    100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Englisch
  • Arbeitsort:

    Rapperswil-Jona
Verstärken Sie unsere Rechtsabteilung in Pfullendorf (DE) oder Rapperswil-Jona (CH) im Bereich Datenschutz und verantworten Sie das Datenschutzmanagementsystem der Geberit Gruppe.

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Geberit verfügt in den meisten Ländern Europas über eine starke lokale Präsenz und bietet sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte. Die Fertigungskapazitäten umfassen 29 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz, die Konzern-Rechtsabteilung in Pfullendorf, Bodenseeregion. Mit rund 12 000 Mitarbeitenden in rund 50 Ländern erzielte Geberit 2021 einen Nettoumsatz von CHF 3,5 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert und seit 2012 Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).

Hauptaufgaben
  • Umfassende Überprüfung und konzeptionelle Überarbeitung und Ergänzung des Datenschutzmanagementsystems der Geberit Gruppe
  • Ergänzende Implementierung des Datenschutzmanagementsystems und dessen fortlaufende bedarfsgerechte Aktualisierung und Weiterentwicklung unter Beteiligung aller internen und externen Stakeholder
  • Kontinuierliches Monitoring der Datenschutz-Compliance in der Geberit Gruppe sowie Durchführung interner Datenschutz-Auditierungen und -Schulungen
  • Datenschutzrechtliche Beratung und Betreuung aller Geberit Gesellschaften, auch im Rahmen von (internationalen) Unternehmensprojekten
  • Prüfung, Erstellung und Verhandlung von datenschutzrelevanten Verträgen (z.B. Auftragsverarbeitungsverträgen, Verträgen zur gemeinsamen Verantwortlichkeit, Standardvertragsklauseln)
  • Bearbeitung von Eingaben von Datenschutzbehörden und Gerichten, auch im internationalen Kontext
  • Auswahl, Beauftragung und Führung externer Rechtsanwälte im Bedarfsfall
  • Durchführung und Optimierung des datenschutzrechtlichen Reporting

Profil
  • Erfolgreiche Ausbildung zum Volljurist in DE oder CH
  • Zertifizierter Datenschutzbeauftragter, Befähigung und Bereitschaft zur Übernahme des Amts des betrieblichen Konzern-Datenschutzbeauftragten inkl. aller nach DSGVO damit verbundenen Aufgaben
  • Experten-Kenntnisse der DSGVO und der weiteren datenschutzrelevanten Gesetze (z.B. BDSG, TTDSG, UWG); fundierte IT-Kenntnisse, insbesondere zum Thema IT-Sicherheit
  • Langjährige Erfahrung in der datenschutzrechtlichen Beratung von weltweit agierenden Konzernen
  • Nachgewiesene Organisations- und Führungserfahrung
  • Lösungs-/Ergebnisorientierung; pragmatischer Arbeitsansatz
  • Selbständige und proaktive Arbeitsweise; ausgeprägte Problem- und Risikosensibilität
  • Analyse- und Strukturierungskompetenz; Fähigkeit zur schnellen Durchdringung komplexer Sachverhalte; gutes Verständnis für technische, betriebswirtschaftliche und operativ-betriebliche Aspekte
  • Fähigkeit zur Abstraktion konkreter Sachverhalte und zur Entwicklung generell anwendbarer Problemlösungen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, insbesondere im Umgang mit fachfremden Kollegen; klare, präzise und (Problem-) fokussierte Darstellung datenschutzrechtlicher Themen; Fähigkeit, Kollegen auf allen Ebenen für Datenschutz zu sensibilisieren und zur Mitwirkung zu veranlassen
  • Hohe Belastbarkeit; Fähigkeit zur präzisen Arbeit unter Zeitdruck
  • Englisch verhandlungssicher

Wir bieten
Einen interessanten und herausfordernden Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen mit kollegialer und respektvoller Kultur sowie ein attraktives Vergütungspaket und umfangreiche Sozialleistungen.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - der erste Schritt, um Teil unserer Geberit-Familie zu werden.

Geberit Verwaltungs GmbH
Thomas Klaffke
Head Human Resources
+49 7552 934 7908
E-Mail schreiben
Bewerben