Fachspezialist*in Inkasso im Verlustscheingeschäft

Bewerben
  • Veröffentlicht:

    15 September 2022
  • Pensum:

    100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch

Fachspezialist*in Inkasso im Verlustscheingeschäft

Das Stadtrichteramt Zürich mit rund 60 Mitarbeitenden ist die grösste Übertretungsstrafbehörde der Schweiz. Wir sind zuständig für die Durchführung des ordentlichen, kostenbeschwerten Strafverfahrens bei Übertretungen, welche auf dem Gebiet der Stadt Zürich begangen werden. Aber nicht nur das: Wir sorgen auch für die Bewirtschaftung der Verlustscheine aus fast allen Bereichen der Zürcher Stadtverwaltung.

Damit wir uns auch zukünftig verlässlich um das Verlustscheingeschäft kümmern und unsere Kundschaft fachlich kompetent und menschlich wertschätzend beraten können, suchen wir per 1.1.2023 Verstärkung durch eine*n

Fachspezialist*in Inkasso im Verlustscheingeschäft

100 %

Ihre Aufgaben


  • Sie bearbeiten selbstständig die Ihnen zugeteilten Verlustscheininkassofälle inklusive der Überwachung von Fristen und Terminen, in einem komplexen juristischen Umfeld

  • Sie vereinbaren eigenständig Zahlungsmodalitäten und sind verantwortlich für deren Kontrolle

  • Sie leiten ein und überwachen SchKG-Verfahren wie Betreibung, Fortsetzung, Rechtsöffnung, Verwertung etc.

  • Sie treten schriftlich, telefonisch und persönlich in Kontakt mit Schuldnern und Behörden und bearbeiten sorgfältig und eigenständig die anfallenden Arbeiten

Sie bringen mit


  • Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Grundausbildung, fachspezifische Weiterbildungen von Vorteil

  • Sehr gute Inkassoerfahrung und SchKG-Kenntnisse

  • Fähigkeit und Freude, sich in einem dynamischen Umfeld einzubringen gepaart mit Durchsetzungsvermögen, hoher Leistungsbereitschaft und selbstständiger, zuverlässiger und lösungsorientierter Arbeitsweise

  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch. Jede weitere Sprache von Vorteil

  • Hohe Sozialkompetenz, eine positive Grundhaltung und einen offenen, wertschätzenden Kommunikationsstil

Wir bieten Ihnen

einen interessanten und vielseitigen Aufgabenbereich mit Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung. Ausserdem sehr gute Arbeitsbedingungen bei flexibler Arbeitszeitgestaltung mit der Möglichkeit auf Homeoffice und viele attraktive Benefits. Eine den städtischen Richtlinien entsprechende Besoldung ist selbstverständlich. Ebenso moderne Arbeitsplätze im Verwaltungszentrum Eggbühl in Zürich-Seebach und ein Team, das sich schon jetzt auf Sie freut.

Interessiert?

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Telma Lopes, Fachgruppenleiterin Verlustscheininkasso, +41 44 411 98 80, gerne zur Verfügung.

Bewerben