Personalsachbearbeiter*in 60%

Bewerben

Auf einen Blick

Das Schauspielhaus Zürich ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Schweiz und im deutschsprachigen Raum. Über 300 Mitarbeiter*innen arbeiten in den Spielstätten Pfauen und Schiffbau auf und hinter den Bühnen. Das Schauspielhaus verfolgt einen spartenübergreifenden, transdisziplinären, inklusiven und intersektionalen Ansatz, der sowohl bei den Mitarbeiter*innen wie auch beim Publikum grösstmögliche Diversität hinsichtlich Alter, Gender, race und Herkunft sowie anderen Kategorien systemischer Diskriminierung anstrebt.

Als Institution befindet sich das Schauspielhaus in einer diversitätsorientierten Organisationsentwicklung und arbeitet gemeinsam mit allen Mitarbeiter*innen auf eine respektvolle Betriebskultur hin. Dennoch wissen wir, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, bis eine umfassende Diversität am Schauspielhaus Realität geworden sein wird. Nachdrücklich möchten wir Angehörige unterrepräsentierter gesellschaftlicher Gruppen ermutigen, sich zu bewerben. Wir berücksichtigen alle qualifizierten Kandidaturen und freuen uns besonders über Bewerbungen von BIPoC sowie von Menschen mit Migrationserfahrung.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Personal und Kulturentwicklung suchen wir per sofort oder 1. November 2022 oder nach Vereinbarung eine*n

Ihre Aufgaben sind:

  • Administrative Aufgaben wie das Schreiben von Verträgen, Korrespondenz, Einholen von Bewilligungen, Bewerber*innen Management, Verfassen von Arbeitszeugnissen etc.
  • Betreuung unseres Zeiterfassungssystems
  • Bewirtschaftung von Zutritts-Badges
  • Mithilfe bei der Organisation von internen Anlässen
  • Datenpflege in Abacus, Verwaltung Mitarbeiter*innen-Dossiers
  • Mitarbeit in Projekten

Sie haben eine kaufmännische Lehre abgeschlossen und sich als Personalsachbearbeiter*in oder HR-Assistent*in weitergebildet. Administrative Aufgaben bereiten Ihnen Freude und sie arbeiten gerne sehr selbstständig, mitdenkend und gewissenhaft. Interesse am Theater und Erfahrungen im Kulturbereich sind von Vorteil. Ihr Profil runden Sie mit sehr guten Kenntnissen der gängigen MS Office Programme sowie einem Grundwissen über den Umgang mit einem Personalinformationssystem ab.

Sie überzeugen mit ausgeprägter Dienstleistungsorientierung, hoher Sozialkompetenz und arbeiten gerne mit Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammen. Ihr Einsatz wird in der Regel an drei fixen Tagen in der Woche sein.

Wollen Sie mehr über die spannende Stelle in einem lebhaften Umfeld und einem motivierten kleinen Team im Herzen von Zürich erfahren? Dann stehen Ihnen Martin Hefti und Sandra Zurbuchen, Co-Leitung Personal und Kulturentwicklung, für Ihre Fragen (Tel. Nr. +41 44 258 72 72) zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier als eine PDF-Datei an E-Mail schreiben bis zum 23. September 2022.

Bewerben