Regionalleitung Freitodbegleitung für die Region Zentralschweiz (60-70%)

Bewerben

Wir sind eine Vereinigung mit rund 150'000 Mitgliedern und engagieren uns für das Recht des Menschen auf Selbstbestimmung im Leben und im Sterben.

Wir suchen per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung eine

Regionalleitung Freitodbegleitung für die Region Zentralschweiz (60-70%)

Sie erwartet ein hochmotiviertes, interdisziplinäres Team, das dezentral organisiert ist und sich regelmässig für den Fachaustausch in Zürich trifft. Sie erhalten Gestaltungsspielraum und können Ihr Fachwissen, wie auch Ihre berufliche Erfahrung für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Aufgabenbereichs einbringen.

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Coaching der Begleitpersonen in der Region Zentralschweiz
  • Beratung und Begleitung im Rahmen der Abklärungen auf assistierte Suizidhilfe von Menschen mit psychiatrischen Hauptdiagnosen
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit in der Region Zentralschweiz

 Ihr Profil

  • Fachausbildung im Gesundheitswesen, in Sozialer Arbeit, Psychologie oder artverwandten Gebieten
  • Erfahrung in der Beratung von vulnerablen Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen
  • Teamfähigkeit, Führungserfahrung von Vorteil
  • Berufliche oder persönliche Erfahrungen mit Sterben und Tod
  • Lebenserfahrene und belastbare Person mit hoher emotionaler Stabilität
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse (Microsoft Office Programme)

Die Einarbeitung in diese aussergewöhnliche und verantwortungsvolle Tätigkeit wird am Hauptsitz in Zürich stattfinden. Im Anschluss ist Home Office möglich und wir planen zusammen mit Ihnen den Bezug von Büroräumlichkeiten in der Region.

  Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.10.2022 an Frau Martina Banini, E-Mail schreiben.

Für allfällige Fragen zur Stelle steht Ihnen Herr Paul-David Borter unter Telefon 043 343 38 32 zur Verfügung.

Exit Deutsche Schweiz
Frau Martina Banini
E-Mail schreiben

Bewerben