Spitalarzt*in 60-100 %

Psychiatrie Baselland

Liestal
Apply
;

  • Klinisch-diagnostische Abklärung, Beurteilung und Beratung von Patient*innen und deren Angehörigen, Abklärungs- und Therapieindikationsstellungen
  • Aufnahme von Patient*innen mit Diagnosen aus dem gesamten psychiatrischen Spektrum
  • Durchführung von Einzel-, Paar-, Familiengesprächen im Sinne einer Kurzzeittherapie
  • Regelmässige Teilnahme am Fortbildungscurriculum der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Teilnahme am ZA-Rapport, Weiterbildungen, Supervisionen und Intervisionen
  • Kontaktaufnahme und –pflege zu internen und externen Zuweiser*innen
  • Zeitgerechte Berichtserstellung
  • Vollumfängliche und zeitgerechte Leistungserfassung
  • Absolvierung und Dokumentation der fachärztlichen Weiterbildung

Spitalarzt*in 60-100 %

11

Spitalarzt*in 60-100 %

Die Zentrale Aufnahme (ZA) der Psychiatrie Baselland steht für Beratung, Information, für Abklärungen, Aufnahmen und Vermittlung geeigneter Behandlungsmöglichkeiten an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung. Es ist die Aufgabe der ZA, erwachsene psychisch kranke und belastete Menschen dabei zu unterstützen, die für sie am besten geeignete und ihren Bedürfnissen entsprechende Behandlung einzuleiten.

  • Sie sind Fachärzt*in für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. befinden sich auf Facharztniveau
  • Sie schätzen die Arbeit in interdisziplinären Teams, verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, arbeiten selbständig und verantwortungsbewusst
  • Sie verfügen über eine MEBEKO-Anerkennung
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse auf mindestens B2-Niveau
Die Stelle ist ab sofort oder nach Vereinbarung zu besetzen.

Die Psychiatrie Baselland (PBL) ist eine führende psychiatrische Institution in der Nordwestschweiz. Sie ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen im Eigentum des Kantons Basel-Landschaft und behandelt rund 11'000 Patientinnen und Patienten pro Jahr. Hauptsitz ist Liestal. Die PBL zählt mehr als 1'000 Mitarbeitende; davon sind über 100 Auszubildende in Gesundheits-, sozialen und handwerklichen Berufen. Für die ärztliche Ausbildung ist die PBL nach den FMH-Kriterien als A-Dienst anerkannt. Zahlreiche Mitarbeitende an den verschiedenen Standorten im Kanton sind in Teilzeitpensen angestellt.

Die Psychiatrie Baselland therapiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Leistungen, forensische und andere psychiatrische Gutachten, Beratung und Information. Psychisch und mehrfach behinderte Menschen unterstützt sie mit Betreuung, Beherbergung und Arbeitsintegration (www.inclusioplus.ch). Zudem führt sie das arbeitspsychiatrischen Kompetenzzentrum WorkMed (www.workmed.ch). Der Erfolg der PBL gründet auf einer beziehungs- und gesprächsorientierten psychotherapeutischen Psychiatrie.

Wir bieten Ihnen eine selbständige, interessante und vielseitige Arbeit in einem lebhaften Betrieb und menschenfreundlichen Umfeld. Sie arbeiten in einem motivierten Team, das Sie bei Anliegen rund um Ihre Tätigkeit unterstützt. Unser gegenseitiger Umgang ist durch Wertschätzung geprägt. Unsere Mitarbeitenden fördern wir und ermöglichen ihnen, ihr Potenzial bestmöglich zu entfalten.

https://www.pbl.ch/jobs-bildung/vorteile-fuer-mitarbeitende/

Astrid Roller
Leitende Ärztin
+41 61 553 56 61

Psychiatrie Baselland, Bienentalstrasse 7, 4410 Liestal

Contact

  • Psychiatrie Baselland

Apply