dipl. Radiologiefachperson (w/m) Radio-Onkologie 80-100%

22.05.Position with re­spon­si­bil­i­ties80 – 100%

  • Bestrahlungen mit selbständiger Bedienung von Linearbeschleunigern und Gulmay X-Strahl durchführen. Die Linearbeschleuniger sind ausgerüstet mit Surface Guidance und IGRT Systemen
  • Durchführen von Planungs-Computer-Tomographie mittels 4D-Computer-Tomografie
  • Physische und psychische Betreuung von Patientinnen und Patienten
  • Digitale Erfassung und Verwaltung von Daten im Klinikinformationssystem (Aria und Kisim)

dipl. Radiologiefachperson (w/m) Radio-Onkologie 80-100%

Zürich

Ihre Hauptaufgaben

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Radiologiefachfrau/-mann HF/FH
  • Sie verfügen im Idealfall über Berufserfahrung
  • Sie sind eine motivierte, technisch versierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit und verfügen gleichzeitig über eine hohe soziale Kompetenz sowie Einfühlungsvermögen und Resilienz
  • Ihnen ist Patientenorientierung kein Fremdwort und Sie haben ein freundliches Auftreten
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Sie schätzen die Arbeit im Team, sind zuverlässig, eigeninitiativ und belastbar

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz, ausgestattet mit neuester Technologie, in einem internationalen Team zu attraktiven Anstellungsbedingungen. Zudem profitieren Sie im universitären Umfeld von diversen Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie erhalten die Chance, Ihre erworbenen Kenntnisse in einem starken interdisziplinären Team in einer spannenden und herausfordernden Umgebung einzubringen.

Die Klinik für Radio-Onkologie ist im USZ angesiedelt und behandelt überwiegend onkologische Patienten mit Strahlentherapie sowie kombinierter Strahlen- und Systemtherapie. Insgesamt 120 Mitarbeiter sind in der Klinik beschäftigt, und gliedern sich in die Berufsgruppen Ärzte, Medizinphysiker, MTRA's, administratives Personal und Pflege.

Die Klinik für Radio-Onkologie bietet sämtliche moderne radio-onkologische Methoden sowie Behandlung im Rahmen der hochspezialisierten Medizin an. Die Klinik ist mit modernsten Techniken ausgestattet: drei Linearbeschleunigern der Varian Truebeam Reihe, alle mit integrierter Conebeam-Bildgebung, Rapid-Arc-Technologie und Möglichkeit der stereotaktischen Bestrahlung. Des Weiteren steht ein ViewRay MRI-Linac zur Verfügung, zur adaptiven MRI-gesteuerten Strahlentherapie. Brachytherapie wird bei gynäkologischen Indikationen durchgeführt. Kombinierte Radiochemotherapie kann ambulant, tagesstationär sowie im stationären Setting durchgeführt werden. Die Palliativmedizin ist in der Struktur der Klinik für Radio-Onkologie angesiedelt, und wird geleitet durch das Kompetenzzentrum für Palliative Care.

In der Klinik für Radio-Onkologie ist ein klinisches Studienoffice angesiedelt um insbesondere auch IIT Studien zu verantworten und durchzuführen. Die Klinik für Radio-Onkologie sowie das Studienoffice sind ISO-Zertifiziert. Wissenschaftlich sind in der Klinik für Radio-Onkologie vier Arbeitsgruppen tätig: Arbeitsgruppe klinische Radio-Onkologie, Arbeitsgruppe medizinische Physik, Arbeitsgruppe experimentelle Medizinphysik, Arbeitsgruppe Radiobiologie.

Die Klinik für Radio-Onkologie ist engagiert in Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten, MTRA's, Medizinphysikern sowie Pflegeberufen.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau S. Perryck Leitende MTRA, unter der Telefonnummer gerne zur Verfügung.

+41 44 255 27 92

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Nadja Albiez
HRM Recruiting

Über das USZ

Das UniversitätsSpital Zürich ist eines der grössten Spitäler in der Schweiz. Unsere über 8000 Mitarbeitenden setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein. Mehr als 42300 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 630000 ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem grossen Vertrauen in das USZ und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei uns finden Sie ein attraktives und herausforderndes Umfeld für Ihr Wissen und Können.