Prozess Manager Digital Procurement

 — Bern Wankdorf / Work Smart
26.05.Fach­verantwortung80 – 100%

Bern Wankdorf / Work Smart

Prozess Manager Digital Procurement

Machen Sie was Grosses.
Bewegen Sie mit uns die Schweiz als

Prozess Manager Digital Procurement

ab sofort oder nach Vereinbarung

80-100%

16382

Darauf können Sie sich freuen.

Sie sind flexibel und nutzen die Möglichkeit von «Work Smart», um von zuhause oder von unterwegs zu arbeiten. Diese Position kann auch im Jobsharing ausgeübt werden. So bilden Sie mit einer anderen Person ein eingespieltes Team und erledigen die Aufgaben gemeinsam.

Das können Sie bewegen.

  • Als Prozess-Manager sind Sie verantwortlich für das Prozess-Design, die Umsetzung sowie die Dokumentation der Prozesse aus dem Source-to-Contract und unterstützen aktiv die zukünftige Gestaltung des Einkaufs bei der SBB! Sie arbeiten gerne mit vielen unterschiedlichen Menschen und haben generell eine positive Grundeinstellung. Das gibt Ihnen die Passion, Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen.
  • Im Rahmen des Projektes Digital Procurement erarbeiten Sie sich die fachlichen Grundlagen, um die Schnittstelle zwischen Prozess-Design und Systemumsetzung in SAP Ariba sicher zu stellen. Kernelemente des Fach Know-hows sind dabei die Einflüsse aus dem öffentlichen Beschaffungsrecht, die Beschaffungs-Governance, wie auch die Geschäftsfelder der SBB AG.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Prüfung der vorhandenen Geschäftsprozesse Source-to-Contract in den Divisionen und Konzernbereichen und unterstützen diese in der Definition/Festlegung der Andock-Punkte zu den Digital Procurement Prozessen.
  • Als fachtechnischer Support übernehmen Sie nach dem Projektabschluss von Digital Procurement die Entwicklung und Überwachung der Leistungsfähigkeit des Prozesses anhand von Prozesskennzahlen, mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung und Effizienzsteigerung.
  • In enger Abstimmung mit der SCM Fachführung, den Divisionen und Konzernbereichen verantworten Sie die Weiterentwicklung des Source-to-Contract Prozesses.
  • Sie haben die einzigartige Möglichkeit, den Einkauf der SBB in eine harmonisierte und digitalisierte Zukunft mit zukunftsgerichteten Prozessen zu begleiten und die Gestaltung sowie Verantwortung dafür zu übernehmen.

Das bringen Sie mit.

  • Sie arbeiten methodisch, denken vernetzt-analytisch und konnten sich bereits fundierte Erfahrungen im Prozess-Design in einem komplexen Umfeld aneignen. Sie sind in der Lage, sich rasch einen Überblick zu verschaffen und Zusammenhänge zu verstehen und verfügen über Durchsetzungsvermögen.
  • Bei SCM ist Teamwork der Schlüssel zum Erfolg. Hervorragende Teamfähigkeit und die Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten setzen wir daher voraus. Zudem arbeiten Sie gerne selbständig, übernehmen Verantwortung sowie Kompetenzen und suchen proaktiv nach Lösungen. Ihr agiler Mindset hilft Ihnen, sich laufend zu adaptieren und Veränderungen zu Ihren Gunsten zu nutzen.
  • Für diese Position benötigen Sie eine betriebswirtschaftliche und/oder technische Aus-/Weiterbildung (Uni, FH, HF) sowie einen höheren Abschluss in Supply Chain Management (CAS, DAS, MAS, EMBA).
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Strategischen Beschaffungsprozess Source-to-Contract (Lieferantenregistrierung und -qualifizierung/Ausschreibungen und Vergaben/Vertragsmanagement) sowie gute Kenntnisse über die Grundlagen des öffentlichen Beschaffungswesens BöB/VöB (WTO/GATT) sind wünschenswert.
  • In Ihrer bisherigen Karriere konnten Sie sich Fachkenntnisse der gesamten Wertschöpfungskette wie Beschaffung, Supply Chain Management und Materialwirtschaft aneignen und haben ausgewiesene Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement, der Prozessentwicklung sowie in der Anwendungsbetreuung.
  • Weiter qualifizieren Sie gute Anwenderkenntnisse in SAP Ariba. Generell haben Sie ein gutes Verständnis für IT-Prozesse und sind gewandt im Umgang mit moderner IT-Technologie. Sie verfügen über einwandfreie Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Französisch und/oder Italienisch sind ein Plus, das wir sehr zu schätzen wissen.

Das braucht es für die Bewerbung.

Dass Sie mit uns die Schweiz bewegen wollen, ist für uns die grösste Motivation. Darum verzichten wir bei dieser Stelle auf ein Motivationsschreiben. Falls Sie uns Ihre Motivation dennoch in Ihren eigenen Worten, mit Ihrer Website oder in einem Bild mitteilen möchten, haben Sie in unserem Bewerbungstool nach wie vor die Möglichkeit dazu.

Für diese Stelle nehmen wir keine Dossiers von Personalvermittlern entgegen.

Zur Stelle

Alexandra Mucciarelli, Fachexpertin Vertragsmanagement Master
Telefon +41 79 150 32 81