Lehrperson oder Sozialpädagog*in für das Team Wega (30% - 50%)

Schulen Luzern — Malters
05 MaiFach­ver­ant­wortung30 – 50%

Lehrperson oder Sozialpädagog*in für das Team Wega (30% - 50%)

Volksschulen und Sonderpädagogik

Schul- und Wohnzentrum Schul- und Wohnzentrum Schachen

Das Schul- und Wohnzentrum Malters ist eine Tagessonderschule für Schüler*innen mit einer Behinderung im Bereich Verhalten und sozio-emotionaler Entwicklung. Auf der Basis der lösungsorientierten Haltung unterstützen und begleiten wir Kinder und Jugendliche, die einer gezielten sozial- und sonderpädagogischen sowie therapeutischen Förderung bedürfen.

Am Standort Malters führen wir ein Sonderschulangebot für rund 54 Mädchen und Knaben, aufgeteilt auf sechs Klassenteams.

Auf das neue Schuljahr suchen wir eine erfahrene Lehrperson oder eine*n erfahrene*n Sozialpädagog*in 30% - 50% für das Team Wega.

Lehrperson oder Sozialpädagog*in für das Team Wega

(30% - 50%)

Schulstufe

Sonderschulung separativ

Aufgaben

Sie arbeiten in einem transdisziplinären Förderteam, bestehend aus Lehrpersonen und Sozialpädagog*innen. Das Team ist gemeinsam für die Gestaltung der individuellen schulischen und ausserschulischen Förderung sowie Betreuung von max. 10 männlichen Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren verantwortlich.

Qualifikationen


  • Abgeschlossene Ausbildung als Sekundarlehrperson oder in Sozialpädagogik mit Berufserfahrung

  • Nach Möglichkeit eine Zusatzausbildung in schulischer Heilpädagogik

  • Freude und Interesse an der Herausforderung, verhaltensauffällige Schüler zu unterrichten

  • Belastbarkeit, Flexibilität und eine positive Kommunikationsfähigkeit

  • Erfahrung im lösungsorientierten Arbeiten oder die Bereitschaft, sich damit vertraut zu machen

  • Erfahrung im erlebnispädagogischen Arbeiten oder die Bereitschaft, sich damit vertraut zu machen

  • Offenheit, sich mit neuen Wegen der transisziplinären Zusammenarbeit, sowie der ganzheitlichen Betreuung an einer Sonderschule auseinander zu setzen

  • Hohes Mass an Selbstreflexion der täglichen Arbeit

  • Erfahrung in Elternzusammenarbeit und Fallführung 

Wir bieten


  • Ein interessantes, vielseitiges und selbständiges Arbeitsfeld

  • Förderarbeit mit dem lösungsorientierten Ansatz

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten, erfahrenen Team

  • Mitarbeit in einer initiativen und fortschrittlichen Organisation

  • Die Möglichkeit, im Arbeitsfeld mit verhaltensauffälligen Lernenden Erfahrungen zu machen

  • Tagesschulstruktur, Montag bis Freitag, ca. 07.15 bis 17.30 Uhr

  • Lösungsorientierte Supervision und Weiterbildung

Arbeitsort

Malters

Kontakt und Auskünfte

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Marcel Waldispühl, 041 499 62 25, marcel.waldispuehl (at) swz.ch, gerne zur Verfügung.

Stellenantritt

01.08.2021 oder nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zum Schul- und Wohnzentrum finden Sie auf unserer Homepage www.swz.ch. 

Bewerbung an

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 2. Juni 2021 per Post oder digital an:

Schul- und Wohnzentrum, Kantonsstrasse 30, 6102 Malters oder info (at) swz.ch

Drucken