Engineer (m/w) - Customer Complaints

Sensirion AG — Stäfa
06 NovemberSpecialist100%

Engineer (m/w) - Customer Complaints

Engineer (m/w) – Customer Complaints

Ihr Profil


  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften (TU/FH) verbunden mit Erfahrungen in den Bereichen Analyseverfahren/Messtechnik und Elektronik

  • Gute Kenntnisse mit Problemlösungs- und Ursachenfindungsmethoden (5D / 8D, 5Why)

  • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Aufgaben

Sensirion ist ein globaler Player im Bereich der Sensortechnik. In internationalen und interdisziplinären Projekten beraten Sie unsere anspruchsvollen Kunden auf höchstem Niveau. So sorgen Sie mit dafür, dass Sensirion weiterhin ein Topanbieter von innovativen Sensorlösungen ist. Ihr zukünftiger Vorgesetzter, Volker (Teamleiter Quality Engineering), erzählt Ihnen im Folgenden etwas zu Ihrem künftigen Arbeitsalltag.

Was sind die konkreten Aufgaben?

Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Fehleranalysen auf Grund von Kundenreklamationen. Dabei definieren Sie, in Zusammenarbeit mit Fachabteilungen, Korrekturmassnahmen und verfassen Berichte in englischer und deutscher Sprache. Ihre Analyseergebnisse besprechen Sie teilweise mit den Kunden direkt. Zu den weiteren Aufgaben gehört die qualitätsseitige Repräsentation in Entwicklungsprojekten sowie die Mitarbeit an internen Audits, Risikobewertungen (FMEA) und Kundenfreigaben (PPAP)

Was sind die tagtäglichen Herausforderungen?

Qualitätsfälle können komplexe Ursachen haben, was technische Kompetenz sowie Verständnis der Produktionsabläufe und der eingesetzten Qualitätsmethoden (8D, 5Why) erfordert. Korrekturmassnahmen müssen mit den verschiedensten, auch internationalen, Abteilungen besprochen und beschlossen werden. Diese gilt es dann konsequent nachzuverfolgen. Für diese Aufgaben sind Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, interkulturelles Engagement und Beharrlichkeit der Schlüssel zum Erfolg.

Was sind die tagtäglichen Herausforderungen?

Qualitätsfälle können komplexe Ursachen haben, was technische Kompetenz sowie Verständnis der Produktionsabläufe und der eingesetzten Qualitätsmethoden (8D, 5Why) erfordert. Korrekturmassnahmen müssen mit den verschiedensten, auch internationalen, Abteilungen besprochen und beschlossen werden. Diese gilt es dann konsequent nachzuverfolgen. Für diese Aufgaben sind Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, interkulturelles Engagement und Beharrlichkeit der Schlüssel zum Erfolg.

This website uses cookies to ensure you receive the best service. Further information can be found in our Terms and Conditions and in the Privacy Policy.