Leitung Rechtsdienst 40 % - 70 %

Psychiatrie Baselland — Baselland
30 AprilExecutive po­si­tion40 – 70%

Leitung Rechtsdienst 40 % - 70 %

Leitung Rechtsdienst 40 % - 70 %Psychiatrie Baselland in LiestalUnternehmensentwicklung, Rechtsdienst

Jetzt Bewerben

Ihre Aufgaben


  • Organisatorische und fachliche Führung des Rechtsdienstes

  • Kompetente Beratung, proaktive Unterstützung und Information der Mitglieder der Geschäftsleitung, deren Fachbereichen sowie der Unternehmensentwicklung in Bezug auf sämtliche rechtliche Fragen und Belange

  • Abklärungen und Schnittstelle für juristische Fragen in sämtlichen die Psychiatrie Baselland betreffenden Rechtsgebieten (z.B. Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahrensrecht, Strafrecht, Datenschutzrecht, Spitalrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Submissionsrecht, Bau-, Planungs- und Umweltschutzrecht, Öffentliches Personalrecht, Haftpflicht- und Sozialversicherungsrecht) unter Beizug von externen Anwaltskanzleien

  • Prüfen von Verträgen

  • Betreuung und Bearbeitung juristischer Verfahren, insbesondere Bearbeitung von Haftpflichtfällen sowie Koordination komplexer Rechtsgeschäfte

  • Verfassen von Rechtsgutachten, Stellungnahmen und Rechtsschriften

  • Juristische Beratung in bereichsübergreifenden Projekten (z.B. Begleitung Submissionsverfahren)

  • Zusammenarbeit mit bzw. Vertretung der PBL gegenüber externen Stellen (z.B. Behörden, Staatsanwaltschaft)

Abhängig von der Höhe der Stellenprozente der zukünftigen Leitung Rechtsdienst werden von dieser zusätzlich externe Juristen*innen für die Bearbeitung von ausgewählten Themen beigezogen.

Ihr Profil


  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften an einer Schweizer Universität

  • Erfolgreich abgeschlossenes Anwaltsexamen

  • Flexible, wendige, proaktive und lösungsorientierte Persönlichkeit

  • Hohe Beratungskompetenz und sicheres Auftreten

  • Versierte Fachperson, welche die Leitung des Arbeitsbereichs engagiert und überzeugend wahrnimmt

  • Fähigkeit, juristische Sachverhalte für Nicht-Juristen verständlich darzustellen

  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus vielfältigen Fachbereichen

Die Stelle ist ab 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung zu besetzen.

Wer sind wir?

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

Video Player is loading.Play VideoPlayMuteCurrent Time 0:00/Duration 0:30Loaded: 53.18%0:00Stream Type LIVESeek to live, currently playing liveLIVERemaining Time -0:30 Playback Rate1xChapters


  • Chapters

Descriptions


  • descriptions off, selected

Subtitles


  • subtitles settings, opens subtitles settings dialog

  • subtitles off, selected

Audio TrackFullscreen

This is a modal window.

Beginning of dialog window. Escape will cancel and close the window.

TextColorWhiteBlackRedGreenBlueYellowMagentaCyanTransparencyOpaqueSemi-TransparentBackgroundColorBlackWhiteRedGreenBlueYellowMagentaCyanTransparencyOpaqueSemi-TransparentTransparentWindowColorBlackWhiteRedGreenBlueYellowMagentaCyanTransparencyTransparentSemi-TransparentOpaqueFont Size50%75%100%125%150%175%200%300%400%Text Edge StyleNoneRaisedDepressedUniformDropshadowFont FamilyProportional Sans-SerifMonospace Sans-SerifProportional SerifMonospace SerifCasualScriptSmall CapsReset restore all settings to the default valuesDoneClose Modal Dialog

End of dialog window.

Impressionen

Weitere Informationen

Über uns

Die Psychiatrie Baselland (PBL) ist eine führende psychiatrische Institution in der Nordwestschweiz. Sie ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen im Eigentum des Kantons Basel-Landschaft und behandelt rund 11'000 Patientinnen und Patienten pro Jahr. Hauptsitz ist Liestal. Die PBL zählt mehr als 1'000 Mitarbeitende; davon sind über 100 Auszubildende in Gesundheits-, sozialen und handwerklichen Berufen. Für die ärztliche Ausbildung ist die PBL nach den FMH-Kriterien als A-Dienst anerkannt. Zahlreiche Mitarbeitende an den verschiedenen Standorten im Kanton sind in Teilzeitpensen angestellt.

Die Psychiatrie Baselland therapiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Leistungen, forensische und andere psychiatrische Gutachten, Beratung und Information. Psychisch und mehrfach behinderte Menschen unterstützt sie mit Betreuung, Beherbergung und Arbeitsintegration (www.inclusioplus.ch). Zudem führt sie das arbeitspsychiatrischen Kompetenzzentrum WorkMed (www.workmed.ch). Der Erfolg der PBL gründet auf einer beziehungs- und gesprächsorientierten psychotherapeutischen Psychiatrie.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine selbständige, interessante und vielseitige Arbeit in einem lebhaften Betrieb und menschenfreundlichen Umfeld. Sie arbeiten in einem motivierten Team, das Sie bei Anliegen rund um Ihre Tätigkeit unterstützt. Unser gegenseitiger Umgang ist durch Wertschätzung geprägt. Unsere Mitarbeitenden fördern wir und ermöglichen ihnen, ihr Potenzial bestmöglich zu entfalten.

mehr

Unsere Benefits

Kinderbetreung

Kindertagesstätten in Liestal und Münchenstein mit finanziellen Vorteilen für Mitarbeitende.

Ferien

25 Arbeitstage ab Alter 21,
nach dem 3. Jahr 2 zusätzliche Freitage pro Jahr;
11 Feier- oder arbeitsfreie Tage.

Restaurants

In den zwei Cafeterias in Liestal profitieren Mitarbeitende von reduzierten Preisen.

Weiterbildung

Grosszügige Unterstützung bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Ihre Kontakte

Bei Fragen zur Bewerbung

Alexia Sarros Vonlanthen
Leiterin Human Resources
+41 61 553 50 51 Bei Fragen zur Stelle
Susanne Albiez
Leiterin Unternehmensentwicklung
+41 61 553 50 13

Ihr Arbeitsort

Psychiatrie Baselland, Bienentalstrasse 7, 4410 Liestal

Info

Info

30 April
Executive po­si­tion, 40% – 70%
Salary

Salary Check

Take advantage of the jobs.ch service to find out how if you get paid what you deserve.