Ingenieurin / Ingenieur neue Technologien

14.01.Employee80 – 100%

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL sucht

Ingenieurin / Ingenieur neue Technologien

Ingenieurin / Ingenieur neue Technologien

80 - 100% / Ittigen

Bewegt die Schweiz.
Die multidisziplinäre Stabstelle Innovation und Digitalisierung «ID» schafft Rahmenbedingungen, die es ermöglichen, disruptive und innovative Entwicklungen zeitnah und nachhaltig im Luftfahrtsystem zu integrieren.

Ihre Aufgaben

  • Die Stabsstelle ID bei der Bearbeitung operationeller Zulassungen für unbemannte Luftfahrtzeuge unterstützen
  • Die Specific Operations Risk Assessment (SORA) Arbeitsmethode sowie das neue Regelwerk im Bereich UTM/U-Space anwenden und weiterentwickeln
  • Technische Erkenntnisse in Form von Analysen und Bewertungen kommender Technologien mit besonderem Fokus auf unbemannte Luftfahrt erstellen
  • Mit anderen Stellen innerhalb und ausserhalb der Bundesverwaltung zusammenarbeiten, um die Aufsichts- und Regelungsbemühungen im Bereich der unbemannten Luftfahrt zu unterstützen
  • Das Amt in relevanten nationalen und internationalen Aktivitäten (z.B. Normungsgremien) vertreten

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in technischer Richtung
  • Berufliche Erfahrung in der unbemannten Luftfahrt oder Robotik sowie Kenntnisse relevanter technologischer Entwicklungen (e.g. Automation / Autonomie). Kenntnisse im Bereich ATM von Vorteil
  • Interesse an Innovation und Digitalisierung sowie fundiertes Knowhow im Umgang mit entsprechenden fachtechnischen Applikationen
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Freude an der Arbeit im Team
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie sehr gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Frau Francine Zimmermann, Co-Leiterin Stabseinheit Innovation und Digitalisierung,
Tel. +41 58 464 22 52

Herr Markus Farner, Co-Leiter Stabseinheit Innovation und Digitalisierung;
Tel. +41 58 465 93 67

Frau Claire Zischg; HR-Leiterin,
Tel. + 41 58 485 05 23

Stellenantritt: so bald wie möglich oder nach Vereinbarung;
Die Anstellung ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Über uns

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist für die Aufsicht über die zivile Luftfahrt in der Schweiz und für die nachhaltige Luftfahrtentwicklung zuständig, sorgt für ein hohes Sicherheitsniveau und schafft die Voraussetzungen für eine optimale internationale Vernetzung. Das BAZL ist Teil des Eidgenössischen Departments für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAZL bewegen Sie die Schweiz. Sie übernehmen Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAZL bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine sichere und international vernetzte Schweiz zu leisten.

Mühlestrasse 2, 3063 Ittigen

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Info

Info

14.01.2021
Employee, 80% – 100%

Company

Size:37600 employees
Industry:Public administration/Associations
Job offers:109 jobs
Location: Eigerstrasse 71
3000 Bern
Website:http://www.admin.ch
Salary

Salary Check

Take advantage of the jobs.ch service to find out how much you earn as Engineer.

This website uses cookies to ensure you receive the best service. Further information can be found in our Terms and Conditions and in the Privacy Policy.