Mitarbeiter*in Personaladministration (80%)

Quick apply

Key information

  • Publication date:

    12 February 2024
  • Workload:

    80%
  • Contract type:

    Unlimited employment
  • Language:

    German (Fluent), English (Fluent)
  • Place of work:

    Bern

Bühnen Bern ist mit seinen Ensembles in Schauspiel, Tanz und Musiktheater sowie dem Berner Symphonieorchester eines der grössten Mehrspartenhäuser der Schweiz. Dank des Einsatzes unserer rund 500 Mitarbeitenden und 200 Gastkünstler*innen bringen wir durchschnittlich 400 Vorstellungen, Sonderveranstaltungen und Konzerte pro Spielzeit auf die Bühne.

Per 1. April 2024 oder nach Vereinbarung suchen wir eine*n

Ihre Aufgaben
In Ihrer Funktion sind Sie für die gesamte Personaladministration unserer Gastkünstler*innen zuständig. Sie erstellen Verträge, kümmern sich um die Beschaffung von Arbeitsbewilligungen und sind verantwortlich für die korrekte und termingerechte Lohn- und Gagenzahlungen sowie die Abrechnung der Quellensteuer.

Ihr Profil
Wir suchen eine in der Lohn- und Personaladministration sehr versierte Persönlichkeit mit fundiertem sozialversicherungsrechtlichem Hintergrund. Idealerweise haben Sie eine Weiterbildung zum Thema Sozialversicherungen abgeschlossen (eidg. Fachausweis o.ä.)

Sie verfügen neben guten Deutschkenntnissen über gute mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in Englisch und haben Freude am Umgang mit den verschiedensten Menschen. Sie zeichnen sich durch eine diskrete und zuvorkommende Art aus, schätzen eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und handeln jederzeit konsequent nach den Richtlinien des Hauses. Begeisterungsfähigkeit und Interesse für einen Konzert-und Theaterbetrieb setzen wir voraus.

Unser Angebot
In einem ungewöhnlichen und spannenden Umfeld bieten wir Ihnen eine interessante Anstellung mit einem hohen Mass an Selbständigkeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:

Bühnen Bern, Personalabteilung, Postfach, 3001 Bern oder

Bühnen Bern befindet sich in einem Prozess diversitätsfördernder Organisationsentwicklung. In diesem Zusammenhang möchten wir Angehörige unterrepräsentierter gesellschaftlicher Gruppen ermutigen, sich zu bewerben.

 

Contact

Quick apply