Kaderärztin / Kaderarzt Psychosomatik 60-100%

Universitätsspital Basel

Basel Universitätsspital
Postuler
  • Date de publication:

    21 juillet 2022
  • Taux d'activité:

    60 – 100%
  • Type de contrat:

    Durée indéterminée

Kaderärztin / Kaderarzt Psychosomatik 60-100%



Das Universitätsspital Basel ist eines der führenden Spitäler der Schweiz. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Universität Basel und die Nähe zu global führenden Life-Science-Unternehmen sind wir Teil eines innovativen Wissenstransfers auf Spitzenniveau in Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Unsere rund 7'100 Mitarbeitenden aus 86 Nationen arbeiten mit Engagement und höchstem fachlichen Anspruch. Werden Sie Teil unseres Teams – denn Jobs bei uns bieten mehr als anderswo.


Die Klinik für Psychosomatik ist Teil des Departements Theragnostik des Universitätsspitals Basel. Klinische Aufgaben sind der psychosomatisch-psychiatrische Konsiliar- und Liasiondienst, der psychoonkologische Liaisondienst, die psychosomatische Ambulanz, Lehre, Fort- und Weiterbildung sowie Forschung.


Wir suchen per 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung in der Klinik für Psychosomatik zur Verstärkung unseres Teams für die psychosomatisch-psychiatrische Konsiliar- und Liasionversorgung eine/n


Kaderärztin / Kaderarzt Psychosomatik 60-100%




Ihre Aufgaben:






  • Führung und Mitarbeit in einem motivierten psychosomatisch-psychiatrischen K&L-Team aus Psychologinnen / Psychologen, Psychiaterinnen / Psychiatern und Psychosomatikerinnen / Psychosomatikern unterschiedlicher therapeutischer Richtungen

  • Behandlung sämtlicher, schwerpunktmässig psychosomatischer Beschwerdebilder in interdisziplinärer Zusammenarbeit, vor allem mit der Schmerzmedizin/Rheumatologie, Rehabilitation, Wirbelsäulenchirurgie und Psychoonkologie  

  • Psychosomatische und psychiatrische Konsile

  • Supervision und Support von Mitarbeitenden




Ihr Profil:






  • Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunkt Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie

  • Abgeschlossene Psychotherapieausbildung von Vorteil

  • Interdisziplinärer Schwerpunkt Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM von Vorteil

  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung; Erfahrung in der Behandlung von psychosomatischen Störungen, insbesondere Schmerzstörungen und Essstörungen, sowie in der psychosomatischen Begleitung von schweren somatischen Erkrankungen (z.B. Onkologie)

  • Selbstverantwortliches Arbeiten und vertieftes Interesse an der Psychosomatik in enger Kooperation mit der somatischen Medizin

  • Interdisziplinäre Kooperation und Vernetzung; offene und klare Kommunikation sowie ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

  • Forschungsinteresse erwünscht

  • Fliessende Deutschkenntnisse, Französisch und Italienisch von Vorteil




Unser Angebot:






  • Interessante Führungsaufgaben, hohes berufliches Entwicklungspotenzial, Beteiligung an der Forschung

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten, offenen und wertschätzenden Kollegium   

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld

  • Spannende Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Attraktive Anstellungsbedingungen

  • Familienfreundliche Personalpolitik




Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Prof. Rainer Schäfert, Chefarzt Psychosomatik, und Herr Dr. Alexander Frick, Kaderarzt Psychosomatik, unter Telefon +41 61 265 52 94 gerne zur Verfügung.

Frau Lea Carima Fässler, Human Resources, freut sich über Ihre vollständige online Bewerbung (Kennziffer 23275). 

Universitätsspital Basel
Rekrutierung
www.unispital-basel.ch/jobs


Kandidatendossiers von Stellenvermittlungs-Agenturen werden für diese Ausschreibung nicht berücksichtigt.


Online bewerben


Postuler