PhD Student/in in Immunologie

22 avrilEmployé100%

PhD Student/in in Immunologie

Ihre Aufgaben

Komplement C1q spielt eine zentrale Rolle in der Pathogenese des SLE, fast alle Patienten mit homozygoter C1q Defizienz entwickeln einen Lupus. Die meisten SLE Patienten haben jedoch keine genetisch bestimmte C1q Defizienz, dagegen finden sich aber häufig ein Verbrauch von C1q und das Auftreten von anti-C1q Antikörpern. Die Rolle von C1q und Anti-C1q im Krankheitsverlauf ist jedoch nur unvollständig verstanden. Dies betrifft auch Mechanismen, die die Gerinnungskaskade beeinflussen, also den Grenzbereich zwischen Immunsystem und Hämostase. Hauptziel dieses SNSF-unterstützen Projektes ist die experimentelle Erforschung der Interaktion von Komplement C1q und Anti-C1q mit der Blutgerinnung.

Ihr Profil

  • Master in einem naturwissenschaftlichen Studiengang
  • Interesse an klinisch orientierter, immunologischer Forschung
  • Mobilität (Kollaboration mit externen Forschungsgruppen)
  • Gute Computer- und Englischkenntnisse
  • Vorkenntnisse in Mikroskopie
Die Position ist voraussichtlich ab Herbst 2021 zu besetzen.
Bewerbung / Kontakt
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte Sie an Prof. Dr. Marten Trendelenburg, Klinik Innere Medizin / Forschungslabor Klinische Immunologie, Universitätsspital Basel, Petersgraben 4, 4031 Basel oder an
marten.trendelenburg@unibas.ch
Universität Basel
4031 Basel

Ce site web utilise des cookies afin d'offrir le meilleur service possible. Pour plus d’informations, consultez nos Conditions générales et nos informations sur la protection des données.