Applikationsbetreuerin / Applikationsbetreuer Grundbuchinformationssystem (40 - 60 %)

Amt für Grundbuch und Geoinformation

Bewerben

Deine neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Applikationsbetreuerin / Applikationsbetreuer Grundbuchinformationssystem (40 - 60 %)

Deine Aufgaben

  • Unterstützung und aktive Mitarbeit beim Applikationsmanagement der Grund-buchsysteme Capitastra, Intercapi und d.velop documents (vormals d.3ecm) inkl. Releasemanagement
  • Unterstützung bei der Konfiguration des Grundbuchsystems
  • Weiterentwicklung von automatisierten Schnittstellen und deren Überwachung
  • Mitarbeit bei Koordination und Integration der Informatikbelange des Grundbuchs mit Anwendern und anderen Informatikabteilungen/externen Schnittstellenanbietern
  • Mitarbeit bei Analyse, Konzeption und Koordination von neuen Anforderungen und Bedürfnissen
  • Mitarbeit an Benutzerdokumentationen und Benutzerschulungen
  • Beratung und Unterstützung der Nutzer der Fachanwendungen.

Dein Profil

  • Du verfügst über einen Abschluss im Bereich der Informatik mit fachtechnischer Zusatzausbildung (wie höhere Fachprüfung) oder über viel Informatikberufserfahrung
  • Von Vorteil hast du bereits Erfahrung in der Betreuung von Applikationen sowie im Umgang mit Datenbanken
  • Im Idealfall kennst Du bereits eines der bei uns im Einsatz stehenden Systeme
  • Du interessierst dich für Zusammenhänge und Abläufe rund um den Grund-stückverkehr
  • Du arbeitest gerne mit den Menschen rund um die Informatik zusammen
  • Du verfügst über gute analytische Fähigkeiten, du kannst konzeptuell arbeiten und hast eine exakte Arbeitsweise
  • Du bist teamfähig und kannst dich innerhalb eines Teams und mit verschiedenen Systemen selbständig organisieren
  • Du beherrschst Deutsch in Wort und Schrift und hast auch gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit im 2-er Team der Grundbuchinformatik
  • Bei Interesse und Eignung die Gelegenheit, für einzelne kleinere und grössere Teilbereiche die Verantwortung zu übernehmen
  • Vielfältige Kontakte zu amtsinternen Anwender/innen sowie zu Partnern in der kantonalen Informatik und externen Softwareanbietern
  • Die Gelegenheit, generell an der weiteren Entwicklung des Grundbuchsystems teilzunehmen und mitzugestalten
  • Eine dem komplexen Umfeld angepasste Einarbeitung in die Fachapplikation und deren Umfeld
  • Den Fähigkeiten und der Leistung entsprechendes Gehalt im Rahmen des kantonalen Personalgesetzes und gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mobil-flexibles Arbeiten im Rahmen der kantonalen Vorgaben
  • Hohe Selbstorganisation im Rahmen von Jahresarbeitszeit, Zielen und Verantwortungsbereichen
  • Die Vorzüge unseres Büros an zentraler Lage in Zug, fünf Minuten vom Bahnhof entfernt
  • Mensa mit abwechslungsreichem Angebot
  • Sport am Mittag

ChIJFZkyHV-qmkcRhpHnS3s-NXo

Kontakt

  • Amt für Grundbuch und Geoinformation

Bewerben