Applikationsverantwortliche*r Planung und Produktion (80 - 100 %)

BVB Basler Verkehrsbetriebe

Basel
Bewerben
  • Veröffentlicht:

    26 Januar 2023
  • Pensum:

    80 – 100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch

Applikationsverantwortliche*r Planung und Produktion (80 - 100 %)

Was wir tun, bewegt Basel. Die Basler Verkehrs-Betriebe gehören einfach zur Stadt wie die Fasnacht oder der FCB. Was wir tun, lässt niemanden kalt. Darum haben wir einfach mal nachgefragt - bei Ihren künftigen Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen.

Applikationsverantwortliche*r Planung und Produktion (80 - 100 %)

Spannende Aufgaben


  • Sie verantworten den gesamten Lebenszyklus der Planung und Produktions-Applikationen


  • Sie sind die Schnittstelle zu den Prozesseigner*innen und Technologieeigner*innen (Planung und Produktion)


  • Sie sind involviert in der Pflege und Weiterentwicklung der Applikationsstrategie (Planungslösungen wie beispielsweise IVU, Trapeze)


  • Sie leiten Projekte im Rahmen der digitalen Transformation und entwickeln die Systeme weiter.

  • Sie arbeiten in Arbeitsgruppen und Gremien aktiv mit.


  • Sie bewirtschaften die Fahr- & Umlaufplanung, Dienst- & Personaleinsatzplanungssysteme und sind aktiv im Tagesbetrieb involviert.

Was Sie mitbringen


  • Abschluss in Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Aus- und Weiterbildung


  • Erfahrungen im Service Management und agilen Ansätzen wie beispielsweise Scrum


  • hohe Zielorientierung nach Innen und Aussen


  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, vernetztes und systematisches Denken und Handeln


  • Bereitschaft für Pikettdienst

Auch wir haben viel zu bieten


  • Sie arbeiten nicht für irgendwen, sondern für die Menschen in der besten Stadt der Schweiz (mindestens). Darauf können Sie stolz sein.

  • Stabile Teams mit Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, die oft seit vielen Jahren zusammenarbeiten.

  • Hilfsbereitschaft schreiben wir gross.

  • Arbeit und Privatleben sind im Lot - wir achten darauf, dass Überzeit die Ausnahme bleibt.

  • Schwarzfahren lohnt sich definitiv nicht: In Basel nutzen Sie den öV gratis, das Halbtax gibt's obendrauf und das GA stark reduziert.

Sie arbeiten nicht für irgendwen, sondern für die Menschen in der besten Stadt der Schweiz (mindestens). Darauf können Sie stolz sein.

Die Mobilität nimmt weiter zu und wir bauen unsere Angebote aus. Das macht Ihren Job sicher.

Stabile Teams mit Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, die oft seit vielen Jahren zusammenarbeiten.

Gute Entwicklungsmöglichkeiten - jede zweite Führungsposition besetzen wir intern.

Die Mobilitätsbedürfnisse verändern sich wie vielleicht noch nie. Das macht unsere Arbeit abwechslungsreich und spannend.

Ideen sind gefragt, Meinungen auch. Beides holen wir ganz gezielt immer wieder ab.

1250 Menschen aus 20 Nationen sorgen für frischen Wind. Alle sind willkommen - auch Walliser, Thurgauer und zur Not sogar Zürcher.

«Multikulti» heisst bei uns auch eine riesige Vielfalt an unterschiedlichen beruflichem Wissen und Ausbildungen.

Nicht immer läuft alles rund - gerade das schweisst uns zusammen.

Wir mögen direktes Feedback, sind untereinander ehrlich und selbstkritisch - das gelingt uns noch nicht immer, aber wir arbeiten daran.

Hilfsbereitschaft schreiben wir gross.

Arbeit und Privatleben sind im Lot - wir achten darauf, dass Überzeit die Ausnahme bleibt.

Arbeitszeiten, die sich trotz Schichtbetrieb so gut wie möglich an Ihren Bedürfnissen orientieren.

Eine sichere Pensionskasse und gute Löhne nach dem kantonalen Lohnsystem der Stadt Basel.

Moderne Fahrzeugflotte.

Eine Ausbildung bei vollem Lohn.

Schwarzfahren lohnt sich definitiv nicht: In Basel nutzen Sie den öV gratis, das Halbtax gibt's obendrauf und das GA stark reduziert.

Kontakt

Doruk Ok vom Personal ist für die Besetzung dieser Stelle zuständig. Sie weiss alles über die BVB als Arbeitgeberin. Sie erreichen Sie unter Tel. +41 61 685 27 55.

Kontakt

  • BVB Basler Verkehrsbetriebe

Bewerben