Doktorand/in Wirtschaftskriminalität (70%)

Hochschule Luzern

Bewerben

Die Hochschule Luzern – Wirtschaft ist das Zentralschweizer Kompetenzzentrum in den wirtschaftlich und gesellschaftlich bedeutsamen Bereichen Betriebs- und Regionalökonomie, Banking und Finance, Kommunikation und Marketing sowie Tourismus und Mobilität. Wir tragen zur Entwicklung von Menschen und Organisationen bei – in der Zentralschweiz sowie national und international. Die Hochschule Luzern – Wirtschaft ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1'800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11'500 Studierende aus- und weiterbilden.

Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ schafft seit 1997 Mehrwert für den gesamten Finanzbereich – durch Aus- und Weiterbildung, Forschung und Beratung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie per sofort oder nach Vereinbarung als

Doktorand/in Wirtschaftskriminalität (70%)

Doktorand/in Wirtschaftskriminalität (70%)

Ihre Aufgaben

  • Sie erarbeiten eine Dissertation (Monographie oder Research Papers) im Fachgebiet Wirtschaftskriminalität.
  • Sie arbeiten in praxisorientierten Forschungs- und Dienstleistungsprojekten mit und Verfassen Berichte und Publikationen.
  • Die Betreuung von studentischen Arbeiten ergänzt ihr Tätigkeitfeld.
  • Sie unterstützen bei der Gestaltung, Durchführung und Evaluation unserer Weiterbildungsangebote.
  • Sie haben die Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Lehre zu sammeln.
Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen sehr guten Hochschulabschluss (MSc/MA/MLaw) mit Bezug zum Thema.
  • Eine bereits erfolgte Zulassung zur Promotion an einer Universität ist von Vorteil.
  • Sie haben Interesse und idealerweise praktische Erfahrung oder Forschungserfahrung auf dem Fachgebiet Wirtschaftskriminalität.
  • Ihre ausgewiesenen Fach- und Methodenkompetenzen sowie sehr guten analytische Fähigkeiten erleichtern Ihnen den Einstieg.
  • Sie kommunizieren stilsicher in Deutsch und Englisch.
Unser Angebot
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem attraktiven Arbeitszeitmodell für Doktorandinnen und Doktoranden eine Dissertation zu erarbeiten (idealerweise in Verbindung mit Institutsprojekten). Hier finden Sie mehr Informationen zum Doktorat im Bereich Wirtschaft. Sie dürfen sich auf interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in einem innovativen Umfeld mit flexiblen Arbeitszeiten freuen. Zudem erwarten Sie Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung in Forschung, Beratung und Lehre sowie eine offene, dynamische und resultatorientierte Organisationskultur. Ihr Arbeitsort befindet sich in Rotkreuz, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof.

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Markus Gisler, Institutsleiter IFZ, +41 41 757 67 30, und unter www.hslu.ch/ifz.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Kontakt

  • Hochschule Luzern

Bewerben