Entwicklungsingenieur*in Life Science

Oxyphen GmbH, Filtration Group

Bewerben

Oxyphen GmbH, als Teil der Filtration Group®, ist ein international ausgerichtetes Unternehmen mit Sitz in Wetzikon im Zürcher Oberland (CH) und Lottstetten (DE), direkt an der Schweizer Grenze gelegen. Über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 12 Nationen entwickeln, produzieren und vertreiben seit mehr als 30 Jahren kundenspezifische Membranen und Membranprodukte, vorwiegend für die Automobilindustrie und den Life Science Bereich. Mit unseren hoch technologisierten Erzeugnissen setzen wir Massstäbe auf dem Markt. Gerne mit Ihnen! Hier ist Ihre Chance, Ihr ausgewiesenes Fachwissen, Ihre Dokumentationsstärke und Ihre gewinnende Persönlichkeit in einer vielseitigen Drehscheibenfunktion erfolgreich einzusetzen. Verstärken Sie unser innovatives Entwicklungsteam am Standort Wetzikon.

Wir suchen zum 01. Januar 2023 eine(n) qualifizierte(n) und engagierte(n)

Entwicklungsingenieur*in Life Science

Ihre Hauptaufgaben

  • Entwicklung von neuen Membranvarianten, Membrantypen und neuen Verfahren zur Membran-modifizierung sowie Oberflächenmodifizierung von Non-Woven Materialien
  • Weiterentwicklung von Track-Etched Membranen gemäss kundenspezifischen Anforderungen
  • Leitung und Koordination von Entwicklungsprojekten: Dies beinhaltet nebst der Planung von Projekten die Erstellung entsprechender Dokumente wie bspw. Lastenheft/Pflichtenheft sowie das Verfassen von Entwicklungs- und Versuchsberichten. Verantwortung für den Bau von Prototypen in Zusammenarbeit mit externen Lieferanten sowie Durchführung von Validierungen von Neuprodukten in Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung und der Produktion
  • Verantwortung für die produktspezifische Dokumentenhierarchie: Evaluierung von geeigneten Lieferanten sowie Verantwortung für die Erstellung notwendiger technischer Unterlagen in der Entwicklung und Validierung von Prozessen sowie Artikelnummernvergabe
  • Herstellung von Prototypen sowie Erstellung von Prototypen- und Musterdatenblätter. Unterstützung bei der Beschaffung von externen Betriebsmitteln
  • Prozessoptimierungen / Betreuung der Membranproduktion und -weiterverarbeitung

Das zeichnet Sie aus

  • Abschluss eines technischen Studiums in Biologie, Biochemie oder im Bereich Life Science (UNI/FH)
  • Sehr gute und stilsichere Deutschkenntnisse sind unumgänglich
  • Gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung in der Dokumentation von Versuchsdurchführungen und Ergebnissen ist wünschenswert
  • Souveräner Umgang mit MS Office Anwendungen
  • Strukturierte, qualitäts- und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Freude an Problemlösungen und Verbesserungen sowie an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Ein hohes Maß an Identifikation mit Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz wird erwartet

 Wir bieten Ihnen

  • Interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen und innovativen Arbeitsumfeld
  • Mitarbeit in einem erfolgreichen und zukunftsorientierten Unternehmen
  • Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten
  • Attraktives Vergütungspaket

Oxyphen GmbH, Filtration Group
Frau Natascha Gmür
0434774702
E-Mail schreiben

Kontakt

Bewerben