Detektiv-Korporal/in

Kanton Basel-Stadt: Justiz- und Sicherheitsdepartement

Basel
Bewerben

Detektiv-Korporal/in


Justiz- und Sicherheitsdepartement

Ihre Aufgaben


Ermittlungen Sie ermitteln selbständig in Strafverfahren und klären den wahren Sachverhalt einer Straftat ab. Zudem führen Sie Hausdurchsuchungen, Festnahmen und Sicherstellungen durch.

Einvernahmen Sie befragen Beschuldigte, Geschädigte, Auskunftspersonen und Tatzeugen/-innen.

Pikettdienst Sie leisten periodisch Pikettdienst sowie gelegentlich Einsätze ausserhalb der gewöhnlichen Arbeitszeit.

Ihr Profil

ErfahrungDiese Position erfordert mehrjährige Erfahrung im Polizeidienst. Die Ziellohnklasse Detektiv-Korporal/in wird nach Absolvierung der Ausbildung und Erwerb der erforderlichen Praxiserfahrung in der Funktion Detektiv/in nach drei Jahren erreicht.

PersönlichkeitNebst Ihrem Interesse an Ermittlungsarbeiten bringen Sie Entschlussfreudigkeit, eine gute Kombinationsgabe sowie Freude an selbstständiger Arbeit mit. Ein einwandfreier Leumund, sowie eine hohe psychische und physische Belastbarkeit sind unabdingbar.

AusbildungSie verfügen über einen Fachausweis als Polizist/in. Sie haben die Möglichkeit, sich intern und extern weiterzubilden und beruflich zu entwickeln.

Sprache

Einblick in unsere Arbeit

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, die dem Justiz- und Sicherheitsdepartement administrativ angegliedert ist, führt Strafverfahren bei Verbrechen, Vergehen und Übertretungen. Sie erhebt und vertritt die Anklage und erlässt Strafbefehle sowie weitere Abschlussverfügungen wie Einstellung, Sistierung, Nichtanhandnahme oder Abtretung. Zusätzlich leistet die Staatsanwaltschaft sowohl nationale als auch internationale Rechtshilfe in Strafsachen. Diese Aufgaben sind zentral für die Rechtsprechung und die Sicherheit der Menschen in Basel-Stadt und darüber hinaus.

Sie ist in fünf Bereiche unterteilt:Kriminalpolizei, Allgemeine Abteilung, Abteilung für Wirtschaftsdelikte, Strafbefehlsabteilung und Jugendanwaltschaft. Die Stelle Detektiv-Korporal/in ist in der Kriminalpolizei angesiedelt. Die Kriminalpolizei besteht hauptsächlich aus den Dezernaten Gewalt-, Vermögens-, Betäubungsmittel- und Strukturkriminalität sowie dem Dezernat Digitale Kriminalität und der Forensik. Unsere Kriminalistinnen und Kriminalisten arbeiten in einem Dezernat unter der direkten Leitung eines Kriminalkommissärs oder einer Kriminalkommissärin in einem Team von rund zehn Personen.

Kontakt

  • Kanton Basel-Stadt: Justiz- und Sicherheitsdepartement

Bewerben