Fachspezialist Kommunikation mit Schwerpunkt Medienarbeit (Mediensprecher) und Redaktion (w/m/d) 80

Eidg. Nuklearsicherheitsinspektorat

Bewerben

Fachspezialist Kommunikation mit Schwerpunkt Medienarbeit (Mediensprecher) und Redaktion (w/m/d) 80 %

Für unsere Sektion Kommunikation am Standort in Brugg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Fachspezialist Kommunikation

Die Arbeit beim ENSI umfasst die verschiedensten Bereiche: Vom Betrieb über die Stilllegung von Kernanlagen bis hin zur Entsorgung radioaktiver Abfälle - wir stärken die Sicherheit entlang der gesamten Prozesskette der Kernenergie. Unseren breit gefächerten Berufsgruppen bieten wir dabei die Möglichkeit, interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Finden Sie heraus, wie Sie eine weitere Dimension ergänzen können!

Für unsere Sektion Kommunikation suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

  • Erstellen des Medienmonitorings
  • Wahrnehmen der Mediensprecherfunktion Deutschschweiz sowie Stellvertretung des Mediensprechers Westschweiz
  • Durchführen von internen Medientrainings
  • Schreiben, Redigieren und Publizieren von Textbeiträgen
  • Beantwortung von Anfragen aus der Öffentlichkeit
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der Kommunikationsstrategie
  • Mitarbeit beim Issues-Monitoring und Issues-Management
  • Redaktion und Realisierung komplexer Publikationen
  • Qualitätssicherung von Textbeiträgen auf Deutsch, Französisch und gegebenenfalls Englisch
Ihr Profil
  • Kommunikationsausbildung und mindestens zehn Jahre Erfahrung in der Unternehmenskommunikation mit Schwerpunkt Medienarbeit
  • ausgewiesene Erfahrung als Mediensprecher
  • ausgeprägte kommunikative und redaktionelle Fähigkeiten
  • sehr gutes Verständnis für wissenschaftliche und technische Zusammenhänge und Prozesse
  • versiert in der Online-Kommunikation sowie im Umgang mit CMS und CRM
  • ausgewiesene Erfahrung im Issues-Monitoring und Issues-Management
  • verantwortungsbewusster, belastbarer und einsatzbereiter Teamplayer mit ausgeprägten IT-Affinität
  • selbstständige, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise und hohe Lernbereitschaft
  • stilsicheres Deutsch, gute Französisch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Italienisch von Vorteil
Unsere Benefits
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und moderne Infrastruktur 
  • hervorragende Anbindung an den ÖV
  • Familienzulagen, private Unfallversicherung, attraktive Pensionskassenregelung
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit und fachlicher Austausch 
Miteinander neue Dimensionen erschliessen

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI ist die Aufsichtsbehörde des Bundes für die nukleare Sicherheit und Sicherung der Schweizer Kernanlagen. Die politisch und wirtschaftlich unabhängige Behörde ist in über 70 nationalen und internationalen Kommissionen und Fachgruppen für die Sicherheit der Kernenergie vertreten und arbeitet aktiv an der Weiterentwicklung der Sicherheitsvorgaben mit.

Bei Fragen zur Position steht Ihnen Andrea Koller unter der Telefonnummer +41 56 460 86 30 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Kontakt

  • Eidg. Nuklearsicherheitsinspektorat

Bewerben