Psychomotoriktherapie

Heilpädagogischer Dienst Graubünden HPD

Chur
Bewerben
  • Veröffentlicht:

    29 März 2022
  • Pensum:

    100%
  • Vertrag:

    Festanstellung

Psychomotoriktherapie

Die Stiftung Heilpädagogische Dienst Graubünden gewährleistet die individuelle Förderung und
Unterstützung von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten und die Beratung von Familien und
Fachpersonen im gesamten Gebiet des Kantons Graubünden.

Die Psychomotoriktherapie bietet der HPD im Auftrag der Schulgemeinden des Kantons
Graubünden an.

Stellenbeschrieb
Psychomotoriktherapie

Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören:


  • Abklärung und Antragsstellung an die Schulträgerschaft

  • Förderung

  • Beratung und Unterstützung von Eltern/Erziehungsberechtigten

  • interdisziplinäre Zusammenarbeit

  • Zusammenarbeit im Team und in der Regionalstelle

  • Administration

Ihr Profil:


  • Sie sind Dipl. Psychomotoriktherapeut*in EDK, haben einen gleichwertigen Abschluss

  • oder besitzen ein Diplom in einem verwandten Fachbereich und sind bereit, die
    Ausbildung berufsbegleitend zu absolvieren

  • Sie sind eine motivierte, teamfähiger Fachperson und haben Freude selbständig zu
    arbeiten

  • Besitz eines PW-Fahrausweises ist von Vorteil

Wir bieten:


  • ein fachlich qualifiziertes Team im Bereich Psychomotoriktherapie

  • ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum mit Fachpersonen für Heilpädagogische
    Früherziehung, Psychomotoriktherapie, Logopädie im Frühbereich, Audiopädagogik und
    Sehschädigung

  • professionell geführte Institution mit mehreren gut eingerichteten, zentral gelegenen
    Regionalstellen

  • Qualitätskonzept

  • zeitgemässe Arbeitsbedingungen

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann nehmen Sie mit unserer Geschäftsführung Angela Hepting Kontakt
auf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
081 257 02 80 / a.hepting@hpd-gr.ch


Bewerben