Geschäftsleitung 80 - 100%

ARTISET

Bewerben

Wertschätzung, Selbstbestimmung und Sinnhaftigkeit – Das naturnahe Diakonenhaus am idyllischen Greifensee im Zürcher Oberland stellt Menschen mit psychischen und/oder kognitiven Beeinträchtigungen...

Geschäftsleitung 80–100%

Wertschätzung, Selbstbestimmung und Sinnhaftigkeit – Das naturnahe Diakonenhaus am idyllischen Greifensee im Zürcher Oberland stellt Menschen mit psychischen und/oder kognitiven Beeinträchtigungen in den Mittelpunkt seines Handelns. Ab 1. März 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir eine sozialkompetente und innovative Geschäftsleitung.

Das sind Ihre Aufgaben
Sie haben die operative Führung des Betriebes und begleiten die direktunterstellten Bereichsleitungen fachlich. Die UN-Behindertenrechtskonvention setzen Sie proaktiv im Betrieb um. Im Zusammenhang mit dem kommenden «Selbstbestimmungsgesetz» schaffen und entwickeln Sie mit Ihrem Marketingknowhow gezielt neue Angebote. Dabei positionieren Sie das Diakonenhaus als modernes soziales Dienstleistungsunternehmen. Sie nutzen mit Ihrem unternehmerischen Denken Chancen für die Weiterentwicklung des Betriebes. Ihr Handeln ist aktivierend und lösungsorientiert. Mit einem agogischen Blick und unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher sowie qualitativer Aspekte wirken Sie unter anderem tatkräftig am geplanten Neubau mit. Sie repräsentieren das Diakonenhaus gegen innen und aussen. In der Zusammenarbeit mit nahestehenden Organisationen, Behörden sowie politischen Gremien vertreten Sie die Betriebsinteressen kompetent und argumentationsstark. Zudem unterstützen Sie den Stiftungsrat in seiner strategischen Führung und lenken so das Diakonenhaus verantwortungsvoll in die Zukunft.

Das bringen Sie mit
Sie haben entweder einen Abschluss auf Stufe Master im sozialwissenschaftlichen Bereich oder eine gleichwertige betriebswirtschaftliche Ausbildung und sind bereit, sich agogisch weiterzubilden. Sie verfügen zwingend über sehr gute betriebswirtschaftliche Fachkompetenzen und Führungserfahrung. Qualitäts- und Projektmanagement sind Ihnen ebenso vertraut wie konzeptionelles und vernetztes Denken. Als offene und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit können Sie sich mit den Grundwerten des Diakonenhaus verbinden. Es fällt Ihnen leicht, Ihre Ideenvielfalt und Kreativität zu bündeln und im Betrieb umsetzungsstark zu entfalten. Sie führen partizipativ und kundenorientiert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis am 26. Oktober 2022 per Mail an E-Mail schreiben (PDF-Format in max. drei Dokumenten) oder via Stellenplattform. Weitere Fragen beantwortet Ihnen Jona Herrmann, Stv. Leiter ARTISET Kaderselektion, T +41 31 385 33 65

ARTISET
Herr Jona Herrmann
Stv. Leiter ARTISET Kaderselektion
031 385 33 65
E-Mail schreiben

Kontakt

Bewerben