Assistenzärztin / Assistenzarzt interdisziplinäres Notfallzentrum 80-100%

Hirslanden Klinik St. Anna

Bewerben

Die Hirslanden-Gruppe ist das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz. Die Gruppe umfasst 17 Kliniken in 10 Kantonen. Sie betreibt zudem 5 ambulante Operationszentren, 18 Radiologie- und 6 Radiotherapieinstitute. Die Gruppe zählt 11 025 Mitarbeitende.

Assistenzärztin / Assistenzarzt interdisziplinäres Notfallzentrum 80-100%

Assistenzärztin / Assistenzarzt interdisziplinäres Notfallzentrum 80-100%

Arbeitsort: Klinik St. Anna | Luzern
Besetzung per: 1. Juni 2023 oder nach Vereinbarung
Anstellungsart: Befristet
Referenznummer: 15496

Zu unserem umfassenden medizinischen Angebot gehört ein modernes, interdisziplinäres Notfallzentrum inklusive Herz- und Hirnschlagnotfall, welches an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für die Bevölkerung da ist und sehr geschätzt wird. Viele der jährlich mehr als 90'000 ambulanten und über 12'000 stationären Patientinnen und Patienten kommen über den Notfall zu uns. Entsprechend wichtig ist für uns die ganzheitliche, kompetente und sichere Betreuung unserer Notfallpatienten.

Wir suchen per obigem Datum oder nach Vereinbarung Verstärkung (80-100%) für unser Notfallärzteteam. Andere Pensen sind in Ausnähmefällen möglich.

IHR WIRKUNGSBEREICH

IHRE AUFGABEN

  • Zuständig für die professionelle Betreuung und Versorgung von interdisziplinären Notfallpatienten unter Supervision des ärztlichen Notfallkaders und in engem Austausch mit den nachbehandelnden Klinik- und Belegärzten aller Fachrichtungen
  • Anstellungsdauer in der Regel 12 Monate (in Ausnahmefällen auch kürzer möglich)

IHR PROFIL

  • Die Stelle eignet sich für Kandidaten mit dem Ausbildungsziel Allgemeine Innere Medizin, Klinische Notfallmedizin oder als Fremdjahr
  • Erfahrung in stationärer Innerer Medizin (Akutklinik) erwünscht
  • Engagierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem offenen Kommunikationsstil
  • Fliessende Sprachkenntnisse in Deutsch

BISHERIGE ERFAHRUNG

WEITERE FÄHIGKEITEN UND KENNTNISSE

Bei uns erwartet Sie eine Weiterbildung in einem interdisziplinären Notfallzentrum (Anerkennung Klinische Notfallmedizin SGNOR Kategorie 2, Ambulante Allgemeine Innere Medizin Kategorie IV) mit breitem, akutmedizinischem Notfallspektrum. Zudem profitieren Sie von einer grosszügigen Regelung bezüglich gewährten Fortbildungstagen, welche Sie optimal auf die zukünftige Herausforderung des Arztberufes sowohl als Spitalarzt/-ärztin als auch als Hausarzt/-ärztin vorbereitet. Ebenfalls gewähren wir eine Vertiefung und Anwendung von Kenntnissen in fokussierter Notfallsonographie. Als Mitarbeitende, die Sie sich für ihre Arbeit vollständig umziehen müssen, erhalten Sie bei einem 100% Arbeitspensum vier zusätzliche, bezahlte freie Tage pro Jahr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Begleiten Sie im Videobeitrag unsere Chefärztin Dr. med. Ursina Largiadèr durch Ihren Arbeitsalltag und erhalten Sie einen ersten Einblick in unser Notfallzentrum.

Bei Fragen steht Ihnen Dr. med. Ursina Largiadèr, Chefärztin Notfallzentrum, per Mail unter E-Mail schreiben gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen weder Papierdossiers (werden nicht retourniert) noch Bewerbungen per Email berücksichtigen können. Bitte bewerben Sie sich daher ausschliesslich online über dieses Tool.

Kontakt

  • Hirslanden Klinik St. Anna

Bewerben