Systemingenieur/in elo Op (Data Scientist)

Schweizer Armee - Führungsunterstützungsbasis FUB

Bewerben
  • Veröffentlicht:

    17 November 2022
  • Pensum:

    80 – 100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch, Französisch, Englisch

Die Schweizer Armee - Führungsunterstützungsbasis FUB sucht:

Systemingenieur/in elo Op (Data Scientist)

Systemingenieur/in elo Op (Data Scientist)

80%-100% / Zimmerwald

Ihr Einsatz für Sicherheit und Freiheit
Sie verstärken ein Data Science Team im Bereich der Datenfusion und –Analyse von erfassten zivilen und militärischen Kommunikationsdaten. Die damit gewonnen nachrichtendienstlichen Erkenntnisse speisen die Nachrichtendienste NDB und MND und dienen so der Sicherheitspolitik der Schweiz.
In diesem spannenden Umfeld sind Sie fachlich federführend bei der Definition und Umsetzung der Data Governance.
Das Zentrum elektronische Operationen ZEO ist ein Teilbereich der Führungsunterstützungsbasis FUB und künftig des Kommando Cyber und stellt als Kompetenzzentrum Aufträge für elektronische Operationen in den Elektromagnetischen und Cyber-Räumen der Armee sicher.

Ihre Aufgaben

  • Strategie und Prozesse rund um die Data Governance formulieren sowie die Adaption leichtgewichtiger Standards (z.B. ISO 25012) abgestimmt auf das ZEO
  • Technische Massnahmen zur Einhaltung der Data Governance in Zusammenarbeit mit den Data Engineers und Data Scientists umsetzten
  • Fachverantwortlich für die wichtigsten technischen Aspekte der Compliance sowie die Vertretung der Data Governance gegenüber Aufsichtsbehörden
  • Neue Konzepte, Technologien und Schemata auf Ihr Potential bezüglich Data Governance prüfen
  • Verantwortlich für die Qualitätssicherung des Nutzdatenflusses, Pflegen des Data Dictionary, Automatisierung der Klassifizierung und Überwachung der Daten mit klassischer Analytik und Maschine-Learning

Ihr Profil

  • Universitärer Abschluss mit Bezug zur wissenschaftlichen Analyse von grossen Datenmengen (z.B. Physik, Statistik, Chemie, Biologie, Erdwissenschaften, Sprachwissenschaften oder Computerwissenschaften)
  • Fundierte und mehrjährige Erfahrung in einem oder mehreren Bereichen: Analytics, Master Data Management, Data Warehousing, Business Intelligence, Data Engineering, Data Quality Management oder Statistics
  • Die Statistischen und explorativen Datenanalyseverfahren anwenden (z.B. mit SQL und Mathematica, Jupyter)
  • Fähigkeit vage geschäftliche Anforderungen in konkrete Handlungsrichtlinien umzusetzen
  • Gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen und wenn möglich passive Kenntnisse der dritten Amtssprache sowie sehr gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Marcel Matthey-Doret, Chef Sektion Technologie und Entwicklung,
+41 58 467 84 09

Über uns

Als IT-Provider der Schweizer Armee ist die Führungsunterstützungsbasis (FUB) für die ICT-Systeme und die Cyber Security der Schweizer Armee zuständig. Die Ansprüche an die Sicherheit und Verfügbarkeit der ICT-Leistungen sind schweizweit einzigartig. So stellt die FUB den Einsatz der Schweizer Armee sicher – im Normalfall, in Krisen, Katastrophen und Konflikten. Die FUB steht für robuste, hochsichere ICT-Services und elektronische militärische Operationen für die Schweizer Armee in allen Lagen.

Die Schweizer Armee beschäftigt über 9'000 Mitarbeitende in vier militärischen und rund 200 zivilen Berufen – und dies an 140 Standorten schweizweit. Auch für den Nachwuchs ist gesorgt: Die Schweizer Armee bildet in über 30 Berufen Lernende aus.

Eichacher, 3086 Wald

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Frauen sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Ihre Bewerbungen sind deshalb besonders willkommen.

Kontakt

  • Schweizer Armee - Führungsunterstützungsbasis FUB

Bewerben