Schulpsychologin/Schulpsychologe, 50-70%

Kanton Solothurn

Kanton Solothurn

Bewerben

Auf einen Blick

  • Veröffentlicht:

    24 Mai 2024
  • Pensum:

    50 – 70%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Deutsch (Fliessend)
  • Arbeitsort:

    Olten
Mit Engagement bewegen. – Das ist die Chance, in einer sinnstiftenden Tätigkeit von politischer und gesellschaftlicher Relevanz, Verantwortung zu tragen und mit dem eigenen Abdruck nachhaltige Entwicklungen für Bevölkerung und Wirtschaft zu bewegen. Hinter diesem Versprechen steht der Kanton Solothurn mit unzähligen Möglichkeiten, einer erlebbaren Flexibilität und einer Stabilität im Arbeitsumfeld.

Das Schulpsychologischer Dienst mit Regionalstellen in Solothurn, Olten und Breitenbach ist zuständig für die schulpsychologische Beratung von Kindern, Eltern und Lehrpersonen. Für die Regionalstelle in Olten suchen wir per 1.8.2024 oder nach Vereinbarung eine/-n Schulpsychologin/Schulpsychologe, 50-70%.

Ihre Verantwortung

  • Sie führen schulpsychologische Untersuchungen von Kindern mit Lern-, Verhaltens- und Entwicklungsschwierigkeiten durch.
  • Sie beraten und begleiten Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrpersonen und Schulleitungen bei Schul- und Entwicklungsschwierigkeiten.
  • Sie nehmen Einfluss in interdisziplinären Fachteams rund um die Schule.
  • Sie engagieren sich in Projekten innerhalb und ausserhalb des Schulpsychologischen Dienstes.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Psychologie (Master oder Lizentiat).
  • Sie haben nach Möglichkeit Berufserfahrung im Bereich der Schulpsychologie.
  • Sie sind flexibel, belastbar und verfügen über Durchsetzungsvermögen.
  • Sie sind konflikt- und konsensfähig und verstehen es, Fragestellungen systemisch-lösungsorientiert anzugehen.

Benefits.

Flexible Arbeitsmodelle

  • Förderung der persönlichen Work-Life-Balance durch ein Jahresarbeitszeitmodell
  • Teilzeitarbeit, auch im Kader
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
Faires Lohnsystem
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen auf Basis eines GAV
  • Lohngleichheit zwischen Mann und Frau
  • Treueprämien
Familie & Beruf
  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub bei vollem Lohn
  • 2 Wochen Vaterschaftsurlaub
  • Finanzielle Beiträge zur Kinderbetreuung
Bildung & Entwicklung
  • Umfassendes Angebot an internen und externen Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit der FHNW bei der Führungsausbildung
  • Förderung individueller Fähigkeiten
Sozialleistung & Vorsorge
  • Flexibles RentenalterAttraktive Leistungen der internen Pensionskasse
  • 12 Monate Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und weitere 12 Monate Krankentaggeld
Gesundheit
  • Internes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Umfassendes Beratungsangebot bei beruflichen und persönlichen Themen
  • Wechselndes Angebot an Impulskursen

Fragen?

Noémie Borel Schlienger

Co-Leiterin Schulpsychologischer Dienst

062 311 91 40

Überzeugt?

Diese Stelle möchten wir ohne Unterstützung von externen Dienstleistern besetzen. E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Kontakt

  • Kanton Solothurn

Bewerben