Firmenportrait


Sensirion ist einer der international führenden Hersteller von Umwelt- und Durchflusssensoren. Das 1998 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Stäfa (Schweiz) beschäftigt heute weltweit ca. 800 Mitarbeitende – unter anderem in den USA, Südkorea, Japan, China, Taiwan, Deutschland, Ungarn und den...mehr

Stellenangebote


Sensirion AG

Projektleiter (m/w) Qualitätsmanagement 80-100%

Sensirion AG - Stäfa

Übernehmen Sie Verantwortung und gestalten Sie die Zukunft unseres Qualitätsmanagements mit und entwickeln unsere Auditmethoden weiter.
03 Aug
Sensirion AG

Quality Manager (m/w)

Sensirion AG - Stäfa

Spitzenqualität und Zuverlässigkeit für unsere automotive Sensormodule. Das Ergebnis Ihres Einsatzes in unseren Entwicklungsprojekten.
03 Aug
Sensirion AG

Engineer (m/w) – Analysis Expert

Sensirion AG - Stäfa

Diese Aufgabe bietet Ihnen die Möglichkeit, mit unseren Kunden über Verbesserungen in der Anwendung, im Prozess oder im Design zu diskutieren.
02 Aug

Bewertungen


4.0 ★
3 Bewertungen
Mitarbeitende (0)
Bewerbende (0)
Andere (3)
5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
5.0

mehr als 3 Jahre

Habe nur schon vom hören gehört was das für eine sehr gute Firma ist , würde mich freuen.

4.0

mehr als ein Jahr

Bewerber, Festanstellung

Architekt

Das läuft gut

Da ich die Firma als nicht Mitarbeiter kenne möchte ich gerne zuerst einige Monate dort arbeiten, bevor ich mein Kommentar abgebe.

Das könnte verbessert werden

Sobald ich bei Ihnen einige Monate arbeiten kann und dann die Firma von innen besser kenne, werde ich meine Meinung abgeben.

Übersetzt aus Englisch
3.0

etwa 2 Jahre

Bewerber, Festanstellung

Enttäuschung mit sehr seltsamer Erklärung für die Ablehnung

Das läuft gut

Der Online-Bewerbungsprozess ist sehr gut. Ich finde die Idee, die Erfahrungen der Mitarbeiter in der Stellenausschreibung zu teilen und zu einem besseren Verständnis beizutragen, sehr interessant.

Das könnte verbessert werden

Ich habe mich auf die Stelle im Vertrieb mit den Anforderungen des technischen Hintergrundes (Master/PhD) beworben. Zufällig wurde ich abgelehnt. Als ich um die Erklärung bat, war es, dass meine Arbeiten nicht vollständig sind, d.h. die letzte Arbeitgeberbescheinigung ist nicht neu, aber 3 Jahre alt...mehr