Geschäftsführerin - geschäftsführer

Croix-Rouge fribourgeoise

Fribourg
  • Inserat abgelaufen

  • Pensum:

    100%
  • Vertrag:

    Festanstellung
  • Sprache:

    Französisch, Deutsch

Das Freiburgische Rote Kreuz (FRK) ist ein unabhängiger und autonomer Kantonalverband des Schweizerischen Roten Kreuzes. Das FRK ist schwerpunktmässig in den Bereichen Soziales, Gesundheit und humanitäre Arbeit tätig und hat seinen Sitz in Freiburg. Der Verband zählt 151 angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 423 regelmässig tätige Freiwillige und über 20'000 Mitglieder. Er bietet seine Dienstleistungen in Französisch und Deutsch im ganzen Kantonsgebiet an.

Für die Nachfolge des Geschäftsführers, der nach 23 Jahren in Pension geht, sucht der Vorstand eine aktive, engagierte Persönlichkeit als

 

Geschäftsführerin - geschäftsführer

Ihre Hauptaufgaben in dieser Funktion

  • Organisation, Führung und Weiterentwicklung des Verbands im Einklang mit den strategischen Zielen und der Verbandscharta.
  • Motivierung des Kaders, der Mitarbeitenden und Freiwilligen zur Erfüllung der Mission der Organisation.
  • Gewährleistung einer soliden Finanzlage des Verbands.
  • Anpassung der Dienstleistungen an die Bedürfnisse der Bevölkerung im Kanton Freiburg sowie an Wettbewerbssituation und Marktlage.
  • Führende Rolle bei der digitalen Transformation und der Digitalisierung des Leistungsangebots des Verbands.
  • Förderung und Entwicklung eines attraktiven Images des Verbands.
  • Vertretung des Verbands und seiner Interessen beim Schweizerischen Roten Kreuz, gegenüber Politik und Medien sowie Partnerorganisationen.

Anforderungsprofil

  • Nachweisliche Erfahrung in der organisatorischen, personellen und finanztechnischen Führung eines Unternehmens oder Organisation.
  • Ausgeprägter Verantwortungssinn und gutes Verhandlungsgeschick.
  • Herausragende Sozialkompetenz.
  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten und hohes Abstraktionsvermögen.
  • Höhere Ausbildung (Universität oder FH) in Betriebswirtschaft, idealerweise mit einer Spezialisierung in einem der folgenden Bereiche: Sozialwesen, Gesundheit oder humanitäre Arbeit.
  • Starke Motivation für die menschliche Würde in ihrer ganzen Diversität.
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der Akteure der Freiburger Gesellschaft und ihrer Herausforderungen.
  • Erfahrung im Fundraising zur Finanzierung neuer Projekte.
  • Erfahrung im Freiwilligenmanagement.
  • Unternehmerische Kompetenz in einem organisatorisch komplexen Umfeld.
  • Ausgezeichnete Kenntnisse (Wort und Schrift) in Französisch oder Deutsch und gute Kenntnisse (mündlich und Verständnis) der jeweils anderen Sprache.

Wir bieten Ihnen

  • eine sinnstiftende Tätigkeit, die den sozialen Zusammenhalt im Kanton stärkt,
  • bei einer Organisation, die seit über einem Jahrhundert im Kanton verankert ist und von der Bevölkerung mitgetragen wird,
  • mit gesunder Finanzlage und moderner IT (ERF CRM) zur Erleichterung von Administrations und Finanzabläufen,
  • mit einem Team von kompetenten, fachlich versierten und engagierten Mitarbeitenden, Kadern und Freiwilligen,
  • ein angenehmes und dynamisches Arbeitsumfeld.

Ihre Bewerbung

Fühlen Sie sich von dieser interessanten Herausforderung angesprochen? Schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome) per Mail an Herrn Albert Bachmann, Präsident des Vorstands, Écrire un email. Absolute Diskretion ist selbstverständlich.

Bewerbungsfrist: Freitag, 23.September 2022

Pflegen wir gemeinsam den sozialen Zusammenhalt im Kanton Freiburg!

 

Guillaume-Techtermann 2 1700 Fribourg

Kontakt

  • Croix-Rouge fribourgeoise