Firmenportrait


Smood is a startup focused on marketing, selling and delivering restaurant meals to the household or office. Our platform optimizes food ordering and delivery by integrating web and mobile consumers with restaurant tablet-based point-of-sale order management terminals and our logistics optimisati...mehr

Stellenangebote


{l10n('vacancies.no_vacancies.title')}

Im Moment ist keine offene Stelle ausgeschrieben.

Verliere diese Firma nicht aus den Augen und setze sie auf deine Merkliste.

Bewertungen


1.3 ★
3 Bewertungen
Mitarbeitende (0)
Bewerbende (0)
Andere (3)
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern2
Übersetzt aus Englisch
1.0

mehr als ein Jahr

Aktueller Mitarbeiter, Festanstellung

Nein

Das läuft gut

Es gibt immer wieder Probleme mit den Gehältern, und es gibt Leute, die etwa 2000 CHF aus seiner Wohnung vermissen.

Das könnte verbessert werden

Sie zahlen nicht korrekt, versäumen Arbeitsstunden nach der monatlichen Zahlung

Übersetzt aus Englisch
2.0

mehr als ein Jahr

Aktueller Mitarbeiter, Festanstellung

Es sollte Smooder sein.

Das läuft gut

Der Service ist gut und zuverlässig. Wir stehen die Zeit, die wir mit dem Kunden vereinbart haben.

Das könnte verbessert werden

Ich denke, dass das Unternehmen den Mitarbeitern viel mehr Aufmerksamkeit schenken und in einer E-Mail oder einer anderen Plattform in Kontakt bleiben sollte, zum Beispiel wäre es schön, eine E-Mail mit einer fröhlichen Weihnachtskarte zu bekommen, aber wir haben keine bekommen. Teambesprechungen zu...mehr

1.0

8 Monate

Ehemaliger Mitarbeiter, Festanstellung

lässt eure Smood-Arbeitsverträge genau prüfen, es lohnt sich

Das läuft gut

Eigentlich nichts, es herrscht ein innerbetriebliches Chaos. Lohnzahlungen werden erst im Folgemonat erstellt. Sozialversicherungsabzüge sollte man genaustens prüfen. Eine Firmenstruktur ist auf der Webseite nicht ersichtlich, es gibt auch keine Anlaufstellen. Die HR-Abteilung (wenn man es so nennen...mehr

Das könnte verbessert werden

Die Unternehmung schafft es nicht, korrekte Arbeitsverträge zu erstellen. Eine HR-Verantwortliche Person gibt es nicht. Es werden auch dort nur Personen ohne Fachkenntnisse beschäftigt.