Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in oder Pflegefachperson Psychiatrie HF/FH

Key information

  • Publication date:19 July 2024
  • Workload:60 – 80%
  • Contract type:Unlimited employment
  • Language:German (Intermediate)
  • Place of work:Zürich

Mit rund 2400 Mitarbeitenden setzt sich das Sozialdepartement der Stadt Zürich täglich für ein soziales Zürich ein. Wir sind für alle da und unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlichen Lebenslagen. Wir leisten einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Und wir tragen zu einer hohen Lebensqualität in den Quartieren bei.

Der Geschäftsbereich Wohnen und Obdach stellt sicher, dass in der Stadt Zürich niemand unfreiwillig ohne Obdach bleiben muss. Er führt ambulant und stationär betreute Einrichtungen für wohnungslose und obdachlose Einzelpersonen, Paare und Familien. Das Übergangswohnen für junge Erwachsene richtet sich an 18- bis 24-Jährige, die weder selbstständig wohnen noch sich in einen regulären Heimbetrieb einfügen können. Das Angebot ist an 365 Tagen betreut und der Aufenthalt ist auf ein Jahr begrenzt.

Für das Übergangswohnen für junge Erwachsene suchen wir per 1. Juli 2024 oder nach Vereinbarung eine*n

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in oder Pflegefachperson Psychiatrie HF/FH, 60-80 %

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen und begleiten die jungen Erwachsenen in unseren Wohngruppen individuell betreffend Sauberkeit, Ordnung, soziales Verhalten, Hygiene, persönliche Administration und Intervenieren in Krisensituationen bei medizinischen oder psychiatrischen Notfällen
  • Sie nehmen die Büropräsenz mit direktem informellem Kontakt zu den jungen Erwachsenen wahr und erledigen diverse administrative Arbeiten und nehmen an Sitzungen teil
  • Sie sind in Kontakt mit Arbeitgebern, Therapeut*innen und zuweisenden Stellen (SOD, Juga, AOZ) und pflegen einen intensiven Austausch mit den Sozialen Diensten sowie der Psychiatrischen Poliklinik der Stadt Zürich
  • Sie unterstützen bei der Suche nach einer Wohnanschlusslösung und pflegen Kontakte mit Arbeitgebern und anderen Fachstellen
  • Sie arbeiten im Schichtbetrieb mit unregelmäßigen Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, mehrheitlich am Nachmittag/ Abend bis max. 22:00 Uhr
  • Nacht- oder Wochenendeinsätze nur in Ausnahmefällen

Sie bringen mit

  • Bildungsabschluss auf Niveau FH/HF in Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Pflegefachperson Psychiatrie
  • Freude am Umgang mit jungen Erwachsenen sowie psychisch instabilen Menschen
  • Erfahrung im Wohnbereich von Vorteil
  • Bereitschaft für Schichtarbeit
  • Belastbarkeit, Selbstbewusstsein und Flexibilität sowie eine selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Humor
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute IT-Anwenderkenntnisse sowie Mindestalter 25 Jahre

Wir bieten Ihnen

Eine lebendige Atmosphäre mit einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit. Sie bekommen Einblick in viele Fachbereiche in einem nicht alltäglichen Arbeitsumfeld. Sie profitieren von einem breitgefächerten Aufgabengebiet in sozialer und sozialpädagogischer Arbeit, in dem Sie ihre Kompetenzen und Interessen weiterentwickeln können, sowie ein breites Spektrum an kreativer Herangehensweise. Des Weiteren bieten wir Ihnen attraktive Anstellungsbedingungen. Ein sehr motiviertes und aufgeschlossenes Team freut sich auf Sie!

Interessiert?

Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen via Bewerbungslink. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Annette Schülli, Teamleiterin Übergangswohnen für junge Erwachsene, beantwortet Ihre Fragen zur Stelle gerne unter +41 44 415 77 51. Auskunft zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen Andreas Séchy, Leiter Recruiting + Employer Branding, unter +41 44 412 63 35.

Werden auch Sie Teil des Sozialdepartements und bringen Sie Zürich voran!

Referenz-Nr.: 41751